502.513 aktive Mitglieder
7.579 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Hommel Produkte

Der Mensch macht den Unterschied

Bearbeitungszentren

Baureihe Okuma MB-...H
Baureihe Okuma MB-...H
Horizontal-Bearbeitungszentrum
Okuma
Horizontal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MB-...H
Neue, hochproduktive horizontale CNC-Fräsmaschinen Generation von Okuma mit drastisch reduzierten Nebenzeiten, schneller Palettenwechsler, hohe Achsbeschleunigung, breite Linearführung.

Die Okuma Baureihe MB-H ist für extrem wirtschaftliche Zerspanung bei höchster Präzision ausgelegt. Das Thermo-Verträgliche Konzept (TFC) von Okuma garantiert höchste Prozesssicherheit, Maßstabilität und Formgenauigkeit für die Fertigung. Als nützliches Steuerungs-Highlight bietet Okuma die Turning-Cut-Funktion an, eine Synchronisation der Spindeldrehzahl mit einer Kreisinterpolation in der X- und Y-Achse, z.B. zur Drehbearbeitung von Dichtflächen.

Die Maschinen der MB-H Baureihe können mit einer Vielzahl weiterer steuerungstechnischer Applikationen wie z.B. der Hochgeschwindigkeitsteuerung SUPER-NURBS oder dem Machining Navi, einem System zur Vermeidung von Vibrationen während der Zerspanung, erweitert werden. Auch kann die Okuma MB-H Baureihe optional automatisiert werden, z.B. mit flexiblen Fertigungssystemen, Palettenbahnhöfen oder Robotern.
  • Baureihe Okuma MB-...H
Baureihe Okuma MILLAC-V
Baureihe Okuma MILLAC-V
Horizontal-Bearbeitungszentrum
Hommel GmbH
Horizontal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MILLAC-V
Okuma Hochleistungsspindeln standardmäßig mit 4.000 m-1 und bis zu 820 Nm Drehmoment kombiniert mit höchster Präzision und Steifigkeit.

Die Okuma Millac...V Baureihe ermöglicht wirtschaftliche Schwerzerspanung für große Bauteile.
  • Baureihe Okuma MILLAC-V
Baureihe Okuma MU-...H
Baureihe Okuma MU-...H
Horizontal-Bearbeitungszentrum
Okuma
Horizontal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MU-...H
Die horizontalen 5-Achsen-Bearbeitungszentren MU-H erlauben die Komplettbearbeitung hochkomplexer Werkstücke bis zu einem Durchmesser von 1.500 mm bei einer Höhe von 1.125 mm. Ein stabiler Dreh-Schwenktisch führt auch die Z-Achsen-Bewegung aus, dadurch wird eine gute Übersichtlichkeit des Arbeitsraums erreicht. Die zweifach angetriebenen A- und B-Achsen sind mit direkten Wegmesssystemen ausgeführt, ebenso alle Linearachsen. Der 2-fach Palettenwechsler im Standard gewährleistet einen hohen Nutzungsgrad.


  • Baureihe Okuma MU-...H
Baureihe Okuma MU-...V
Baureihe Okuma MU-...V
Vertikal-Bearbeitungszentrum
Okuma
Vertikal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MU-...V
Die vertikalen Okuma 5-Achsen CNC-Fräsmaschine basieren auf dem Konzept der erfolgreichen Okuma MB-V Baureihe. Der große Arbeitsbereich, die hohen Verfahrgeschwindigkeiten sowie die hohen Zerspanungsleistungen von Okuma bieten höchste Flexiblität im Bereich der 5-Seiten- bzw. 5-Achsen-Bearbeitung. Die stabile Portalbauweise und das Thermo-Verträgliche Konzept von Okuma (TFC) garantiert höchste Prozesssicherheit, Maßstabilität und Formgenauigkeit für die Fertigung.

Alle Maschinen der MU-V Serie (außer MU-400V) sind in einer "-L" Variante erhältlich und bieten dann eine vollwertige Drehfunktion in der C-Achse.

Alle Maschinen dieser Serie (mit Ausnahme der MU-400V II) können einfach und ohne Einschränkung der Zugänglichkeit automatisiert werden.
  • Baureihe Okuma MU-...V
Baureihe Okuma MULTUS U
Baureihe Okuma MULTUS U
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Okuma
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MULTUS U
Dreh-Fräszentren der Spitzenklasse in Fahrständer-Bauweise für höchste Ansprüche und prozessintensive Komplettbearbeitung, wahlweise mit Gegenspindel und unterem Werkzeugrevolver für Simultan- und Synchronbearbeitung. Großzügige Verfahrbereiche und leistungsstarke Spindelantriebe für komplexe Anwendungen bis zur simultanen 5-Achsen-Bearbeitungen mit umfangreichen Hochgeschwindigkeitsfunktionen, standardmäßig mit Kollisions-Vermeidungssystem und 19“ Touch Panel mit in der Neigung einstellbarem Bedienfeld.

Je nach Ausbaustufe für kleine bis große Losgrößen.
  • Baureihe Okuma MULTUS U
Baureihe Quaser HX
Baureihe Quaser HX
Horizontal-Bearbeitungszentrum
Quaser
Horizontal-Bearbeitungszentren
Baureihe Quaser HX
Gemeinsames Merkmal der HX CNC-Fräsmaschinen von Quaser ist die hohe Produktivität bei gleichzeitig geringen Kosten sowie Komplettausstattung mit 4. Achse, 20 bar innenliegender Kühlmittelzufuhr und Späneentsorgung. Die Quaser HX Modelle haben serienmäßige Palettengrößen von 400 x 400 mm, 500 x 500 mm, 630 x 630 mm und 800 x 800 mm, schnelle 60-fach Werkzeugwechsler (SK40), optional bis 240 Werkzeuge und bewährte Fanuc-Steuerungen.
  • Baureihe Quaser HX
Baureihe Okuma Genos M
Baureihe Okuma Genos M
Vertikal-Bearbeitungszentrum
Okuma
Vertikal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma Genos M
Die Okuma GENOS M Baureihe ist technisch basierend auf der Okuma MB-V-Baureihe (vertikale Bearbeitungszentren). Sie bietet die gleichen Funktionen in einem einheitlichen Paket mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Eindrucksvolle thermische Stabilität ermöglicht enge Toleranzen und extreme Werkstückgenauigkeit.
Darüber hinaus ist die GENOS Baureihe von Okuma umweltfreundlich, es sind unter anderem keine Hydraulikflüssigkeiten erforderlich.

Der Konstruktionsaufbau der Okuma GENOS M Baureihe wurde mit Hilfe der FEM-Analyse optimiert.
  • Baureihe Okuma Genos M
Baureihe Okuma MULTUS B
Baureihe Okuma MULTUS B
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Okuma
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MULTUS B
Vorteile von Okuma CNC-Drehmaschinen und vertikalen Fräszentren vereint in einem Konzept in 5 Baugrößen mit bis zu 7 Achsen (einschließlich Gegenspindel) und bis zu 160 Werkzeugen. Für optimale Stabilität und Dämpfung sind alle Wälzführungen mit Zylinderrollen ausgestattet. Hohe Maßstabilität durch das Thermo-Verträgliche Konzept (TFC) von Okuma auch bei sich ändernder Umgebungstemperatur.

Standardmäßig enthalten ist ein echtes Okuma Kollisions-Vermeidungssystem sowie optional die Okuma Dialog-Programmierung mit automatischer Arbeitsplanerstellung. Besonders geeignet für universelle, komplexe Komplettbearbeitung bis zu 5-Achsen-Anwendungen mit Hochgeschwindigkeitsfunktionen.

Für kleine bis mittlere Losgrößen.
  • Baureihe Okuma MULTUS B
Baureihe Okuma MacTurn
Baureihe Okuma MacTurn
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Okuma
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MacTurn
Die Symbiose aus Okuma Drehmaschine und vertikalem Okuma BAZ in 3 Baugrößen für universelle, komplexe Komplettbearbeitung mit bis zu 9 Achsen (einschließlich Gegenspindel und unterem Revolver) und bis zu 180 Werkzeugen. Für optimale Stabilität und Dämpfung sind bei Okuma alle Wälzführungen mit Zylinderrollen ausgestattet. Standardmäßig enthalten ist bei Okuma die Dialog-Programmierung mit automatischer Arbeitsplanerstellung sowie optional ein echtes Kollisions-Vermeidungssystem. Besonders geeignet für universelle, komplexe Komplettbearbeitung bis zu 5-Achsen-Anwendungen mit Hochgeschwindigkeitsfunktionen.

Für mittlere bis große Losgrößen.
  • Baureihe Okuma MacTurn
Baureihe Okuma VTM
Baureihe Okuma VTM
Vertikales Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Okuma
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma VTM
Vertikale Dreh-Fräszentren der Baureihe VTM von Okuma werden bevorzugt eingesetzt für große, schwere und sperrige Futterteile, die sich alleine schon aufgrund der Schwerkraft vorteilhaft vertikal spanen lassen. Die Okuma Dreh-Fräszentren Baureihe besteht aus den Baugrößen VTM-65, VTM-100 und VTM-200 die in Ausbaustufen auch mit Palettenwechsler ausgerüstet werden können.

Die drei Baugrößen der Okuma VTM-Baureihe sind mit durchzugsstarken Frässpindeln ausgestattet, welche auf extreme Langlebigkeit ausgelegt sind.
  • Baureihe Okuma VTM
Baureihe Okuma MF-...V
Baureihe Okuma MF-...V
Vertikal-Bearbeitungszentrum
Hommel GmbH
Vertikal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MF-...V
Die Okuma Baureihe MF-...V basiert auf der Okuma MB-...V Baureihe und ist erweitert um einen schnellen 2-fach Drehpalettenwechsler. Durch den schnellen Werkzeugwechsler sowie die hohen Achsbeschleunigungen und Eilgänge ist diese Baureihe von Okuma eine kostengünstigere Alternative zu einem horizontalen Okuma Bearbeitungszentrum für die Massenteilefertigung.

Das Maschinenkörperventilationssystem, das thermische Kompensationssystem und das Spindelkopfkühlsystem von Okuma garantieren höchste Prozesssicherheit und Maßstabilität für die Fertigung. Die Okuma Maschinen der MF-...V Baureihe können mit einer Vielzahl steuerungstechnischer Applikationen wie z.B. der Hochgeschwindigkeitsteuerung SUPER-NURBS oder dem Machining Navi, einem System zur Vermeidung von Vibrationen während der Zerspanung, erweitert werden.

Diese Okuma Maschinen lassen sich mit Rundtischen erweitern, welche in der höchsten Ausbaustufe auf beiden Paletten installiert werden können.
  • Baureihe Okuma MF-...V
Baureihe Okuma VTM-...YB
Baureihe Okuma VTM-...YB
Vertikales Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Okuma
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma VTM-...YB
Die robusten vertikalen 5-Achs-Dreh-/Fräszentren der Baureihe VTM-YB von Okuma zeichnen sich durch die Fähigkeit zur Bearbeitung von komplexen Werkstücken aus. Die Bearbeitungswerkzeuge, die zum Drehen und auch Fräsen genutzt werden können, werden in einer schwenkbaren Spindel (B-Achse) mit großem Schenkbereich eingespannt.

Die linearen Verfahrwege von Okuma sorgen für einen sehr großen Arbeitsraum und sind mit großzügig dimensionierten Führungen ausgestattet, welche für schwere Zerspanung ausgelegt sind.
  • Baureihe Okuma VTM-...YB
Baureihe Okuma MP-...V
Baureihe Okuma MP-...V
Vertikal-Bearbeitungszentrum
Hommel GmbH
Vertikal-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma MP-...V
Mit der MP-...V bietet Okuma ein vertikales 3-Achsen-Bearbeitungszentrum zur Fertigung von hochpräzisen Werkstücken und für Bearbeitungsaufgaben im Werkzeug- und Formenbau bei denen höchste Anforderungen an die Oberflächenqualität gestellt werden. Die optimierte Bettkonstruktion von Okuma mit niedrigem Schwerpunkt und breitem Portal lässt hohe Beschleunigungen der Achsen und der Spindel zu.

Das bewährte Okuma Thermo-Verträgliche Konzept (TFC), bestehend aus einer Thermo-Aktiven Kompensationssystem-Spindel (TAS-S) und Konstruktion (TAS-C), gewährleistet in Verbindung mit den ölgekühlten Kugelrollspindeln und direkten, absoluten Messsystemen in allen Achsen, höchste Präzision und Prozesssicherheit. Durch das bei der Okuma MP-46V standardmäßig eingesetzte Advanced TA S-C wird sogar die Wärmeausdehnung des Maschinentisches kompensiert.
  • Baureihe Okuma MP-...V
Baureihe Okuma VTR
Baureihe Okuma VTR
Vertikales Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Okuma
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Okuma VTR
Diese neu entwickelten hochmodernen Portal Dreh-Fräszentren in Doppelständer-Bauweise von Okuma sind besonders für die Komplettbearbeitung großer, schwerer und sperriger Werkstücke bis ca. Ø 3.500mm und Bearbeitungslängen bis ca. 2.400mm geeignet.

Robuste Okuma Maschinengestelle in schwerer Bauweise mit großzügig dimensionierten Flachführungen ermöglichen wirtschaftliche Schwerzerspanung und durch den Einsatz des bewährten Thermo-Verträglichen Konzepts (TFC) von Okuma auch hohe Maßgenauigkeit, sogar bei sich ändernder Raumtemperatur.

Durch variable Ausstattungsmöglichkeiten mit reichhaltigem Zubehör können wir nach Ihrer Aufgabenstellung Ihre Wunschmaschine spezifizieren. Automatisierung durch Werkzeug- und Kopfwechsel sowie Palettensysteme runden die umfangreichen Systemkonfigurationen von Okuma für ein breites Teilespektrum ab.
  • Baureihe Okuma VTR
Baureihe Nakamura-Tome AS
Baureihe Nakamura-Tome AS
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Nakamura-Tome
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Nakamura-Tome AS
Komplexe gratfreie Serienteile, rund oder auch kubisch, mit Bohrungen, Gewinden, Anfräsungen, Fräskonturen und Verzahnungen, die in der Vergangenheit oftmals die Belegung weiterer
Maschinen verlangten, werden mit der Nakamura-Tome AS Baureihe komplett hergestellt.
  • Baureihe Nakamura-Tome AS
Baureihe Nakamura-Tome SC
Baureihe Nakamura-Tome SC
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Nakamura-Tome
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Nakamura-Tome SC
Leistungsstarke Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien, sowie die Bearbeitung von gehärteten Werkstücken bis HRC 62 zeichnen die SC-Baureihe aus. Durch optional erhältlichen Fräsantrieb, Y-Achse und Gegenspindel auch für die Komplettbearbeitung bestens gerüstet.
  • Baureihe Nakamura-Tome SC
Baureihe Nakamura-Tome WT
Baureihe Nakamura-Tome WT
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Nakamura-Tome
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Nakamura-Tome WT
Reduzierung von Bearbeitungszeiten und bis zu 4 Werkzeuge gleichzeitig im Span
Komplettbearbeitung 4- bis 13-Achsen CNC-Dreh-Fräszentren von Nakamura-Tome. Dieses modulare Mehrachsen-CNC-Dreh-Fräszentrum von Nakamura-Tome mit 2 Werkzeugrevolvern und 2 Arbeitsspindeln entspricht den modernsten Produktionsanforderungen. Beide Revolver können auf beiden Spindeln einzeln oder zusammen drehen, bohren oder fräsen. Dadurch werden Arbeitsgänge harmonisch aufeinander abgestimmt. Es ist möglich, bis zu 4 Zerspanungswerkzeuge gleichzeitig einzusetzen. Selbst komplexe Werkstücke werden dadurch profitabel zerspant. Nakamura-Tome Leistungsmerkmale:

- Reduzierung von Personal und Durchlaufzeiten durch integrierte Fertigungsprozesse
- Minimaler Rüstaufwand durch bis zu 4 x 12 = 48 Dreh- oder angetriebenen Werkzeugen
- Hauptzeitneutrale Fertigteilentladung durch NC-Greifer während beide Revolver an der Hauptspindel arbeiten
- Einfache Programmierung durch 2 Steuerungen an 3- bis 4-Revolver Maschinen
- Reduzierte Nebenzeiten durch schnelle Achsen und digitale Antriebe
- Einfaches Einfahren von Werkstücken durch Airbag-Funktionen an Revolvern und praktischen Einfahrhilfen
- Abwälzfräsen und Mehrkantendrehen durch Standard Funktionen
- Höchste Werkzeugstandzeiten durch Werkzeugbruch und Werkzeugstandzeitüberwachung
  • Baureihe Nakamura-Tome WT
Baureihe Nakamura-Tome WY
Baureihe Nakamura-Tome WY
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Nakamura-Tome
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Nakamura-Tome WY
Komplexe gratfreie Serienteile, rund oder auch kubisch, mit Bohrungen, Gewinden, Anfräsungen, Fräskonturen und Verzahnungen, die in der Vergangenheit oftmals die Belegung weiterer Maschinen verlangten, werden mit den Dreh-Fräszentren der WY-Reihe von Nakamura-Tome komplett hergestellt. Hier haben Sie zwei Nakamura-Tome BAZ´s in einer Nakamura-Tome Maschine vereint.

Nakamura-Tome - Unübersehbare Vorteile:
- Wegfall und dadurch Einsparung weiterer Maschinenbelegungen
- Steigerung der Qualität
- Weniger Ausschuss
- Kürzeste Auftragdurchlaufzeiten
- Wegfall und dadurch Einsparung zusätzlicher Spannmittel und Spannvorrichtungen

Mit der WY-Baureihe von Nakamura-Tome können Sie
- modernste Zerspanungs-Werkzeuge verwenden
- Werkstofflegierungen mit Festigkeiten bis 1.000 N/mm2 bearbeiten
- variable Spanntechnik einsetzen
- Späne reibungslos abführen
- mit Kühlmittel-Systemen über 100 bar Kühlmitteldruck arbeiten
- leistungsfähig programmieren
- hohe Oberflächengüten produzieren
- schwierige Bearbeitungen mit hoher Prozessfähigkeit herstellen
- bedienerfreundlichst arbeiten
- von hoher Maschinenverfügbarkeit profitieren
- durch großen Werkzeugvorrat schneller Rüsten
  • Baureihe Nakamura-Tome WY
Baureihe Quaser MK
Baureihe Quaser MK
Vertikal-Bearbeitungszentrum
Quaser
Vertikal-Bearbeitungszentren
Baureihe Quaser MK
Die vertikale Quaser MK5U Baureihe ist im Fahrständerprinzip gebaut, ausgelegt für max. Stabilität und Steifigkeit. Dafür sorgen jeweils 6 großdimensionale Führungsschuhe in der Y- und Z-Achse sowie eine stark verrippte massive Gusskonstruktion. Im Standard ausgestattet mit einem Werkzeugmagazin für 70 Werkzeuge (optional erweiterbar bis 120 Werkzeuge) sowie einem Schwenkkopf und integriertem Rundtisch mit Ø 550 mm.
  • Baureihe Quaser MK
Baureihe Nakamura-Tome NTY³
Baureihe Nakamura-Tome NTY³
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum
Hommel GmbH
Dreh-Fräs-Bearbeitungszentren
Baureihe Nakamura-Tome NTY³
Komplexe gratfreie Serienteile, rund oder auch kubisch, mit Bohrungen, Gewinden, Anfräsungen, Fräskonturen und Verzahnungen, die in der Vergangenheit oftmals die Belegung weiterer Maschinen verlangten, werden mit der Dreh-Fräszentren Baureihe Nakamura-Tome Super NTY³ komplett hergestellt.

Unübersehbare Vorteile der Nakamura-Tome Baureihe:
- Wegfall und dadurch Einsparung weiterer Maschinenbelegungen
- Steigerung der Qualität
- Weniger Ausschuss
- Kürzeste Auftragdurchlaufzeiten
- Wegfall und dadurch Einsparung zusätzlicher Spannmittel und Spannvorrichtungen

Mit der Nakamura-Tome Super NTY³ können Sie
- modernste Zerspanungs-Werkzeuge verwenden
- Werkstofflegierungen mit Festigkeiten bis 1.000 N/mm2 bearbeiten
- variable Spanntechnik einsetzen
- Späne reibungslos abführen
- mit Kühlmittel-Systemen über 100 bar Kühlmitteldruck arbeiten
- leistungsfähig programmieren
- hohe Oberflächengüten produzieren
- schwierige Bearbeitungen mit hoher Prozessfähigkeit herstellen
- bedienerfreundlichst arbeiten
- von hoher Maschinenverfügbarkeit profitieren
- durch großen Werkzeugvorrat schneller Rüsten
  • Baureihe Nakamura-Tome NTY³

Drehmaschinen

Baureihe Caruso LZ
Baureihe Caruso LZ
Leit- und Zugspindeldrehmaschine
Caruso
Leit- und Zugspindeldrehmaschinen
Baureihe Caruso LZ
Die integrierte Spindel der Caruso Leit- und Zugspindeldrehmaschinen erreicht durch den 5,62 kW Hauptantrieb eine maximale Spindeldrehzahl von 2.000 min-1. Weiterhin verfügen die Leit- und Zugspindeldrehmaschinen über eine Spitzenweite von 1.000 mm und kann Werkstücke mit einem maximalen Durchmesser von 410 mm über Bett bearbeiten. Eine Bettbreite von 300 mm trägt zur Stabilität der Maschine bei und wird durch eine Camlock 1-6 Spindelnase abgerundet. Durch die kompakte Bauweise und das interessante Preis-Leistungsverhältnis passen diese Leit- und Zugspindeldrehmaschinen in jeden Betrieb und in jede Werkstatt. Alles in allem ein gelungenes Paket für die Ausbildung und den Betrieb.
  • Baureihe Caruso LZ
Baureihe Caruso MT
Baureihe Caruso MT
Universal-Drehmaschine
Okuma
Universal-Drehmaschinen
Baureihe Caruso MT
Die Caruso CNC-Drehmaschinen der MT-Baureihe sind in der Schrägbettbauweise aufgebaut und zeichnen sich durch ihre Stabilität und Zuverlässigkeit aus. Durch Highlights wie angetriebene Werkzeuge sowie einem umfangreichen Optionspaket lassen sich die qualitativ hochwertigen MT-Maschinen optimal für den universellen Einsatz bei Klein- und Großserien einsetzen.

Die Achsen der CNC-Schrägbett-Drehmaschinen bewegen sich auf bewährten Linearführungen (Modell MT-108) sowie Flachführungen (ab Modell MT-208) und sind somit ein Garant für eine hohe Maßhaltigkeit und lange Lebensdauer. Je nach Maschinengröße eignen sich die Spindeldurchlässe von 52 mm bis 117 mm perfekt für den Einsatz eines Stangenladers und somit zum Dauerbetrieb. Ebenfalls sind verschiedene Drehlängen verfügbar.

Die Maschinen der MT-Baureihe sind mit der modernen Siemens Steuerung Sinumerik 828D ausgestattet. Das zusätzlich integrierte Siemens ShopTurn/ShopMill Dialogprogrammiersystem vereinfacht die werkstattorientierte Programmierung (WOP). Selbst aufwendige Konturen im Dreh- und Fräsbereich lassen sich mit der Siemens-Steuerung einfach und unkompliziert programmieren und als 3D-Kontur simulieren.

Umfangreiche Standardausstattung:
- Scharnierbandspäneförderer mit Spänewagen
- Toolsetter (Werkzeugvoreinstellgerät) automatisch im Arbeitsraum
- Programmierbarer hydraulischer Reitstock (außer Modell MT-108)
- Teilefänger (bis Modell MT-310)
- Hydraulisches Drehbackenfutter inklusive einem Satz Spannbacken
- Verstärkte Kühlmittelpumpe
- LED-Innenraumbeleuchtung
- 3-farbige Signallampe
- Stellfüße
- Transporthaken

Optionsmöglichkeiten:
- Stangenlader
- Automatische Tür
- Ölskimmer
- Werkstückförderband
- Hydraulische Lünette in verschiedenen Größen
- Spannfutter (abweichend vom Standard)
  • Baureihe Caruso MT
Baureihe Chevalier FCL
Baureihe Chevalier FCL
Universal-Drehautomat
Chevalier
Universal-Drehautomaten
Baureihe Chevalier FCL
- Kostengünstige, kompakte Flachbett Zyklendrehmaschinen
- Kombination aus konv.- und CNC-Drehmaschine
- Hochpräzise, gehärtete Flachführungen
- Massive, vibrationsarme Gusskonstruktion
- Ergonomisches, modernes Design
- 3 Getriebestufen (stufenlos) verstellbar
- Variables Werkzeugsystem
- Reichhaltiges Optionspaket für mehr Flexibilität
  • Baureihe Chevalier FCL
Baureihe Chevalier FCL-...H
Baureihe Chevalier FCL-...H
Universal-Drehautomat
Chevalier
Universal-Drehautomaten
Baureihe Chevalier FCL-...H
Die hochpräzisen Zyklendrehmaschinen der FCL-H Serie, speziell in der "Hommel Edition" beinhalten das Hommel Sorglospaket. Weiter Informationen zur unserem Hommel Sorglospaket erhalten Sie auf Anfrage.

- Kostengünstige, kompakte Flachbett Zyklendrehmaschinen
- Kombination aus konv.- und CNC-Drehmaschine
- Hochpräzise, gehärtete Flachführungen
- Massive, vibrationsarme Gusskonstruktion
- Ergonomisches, modernes Design
- 3 Getriebestufen (stufenlos) verstellbar
- Variables Werkzeugsystem
- Reichhaltiges Optionspaket für mehr Flexibilität
  • Baureihe Chevalier FCL-...H
Wird geladen ...