501.542 aktive Mitglieder
4.485 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SprutCAM Forum

...unsere Software ... Ihr Erfolg

Postprozessor generator Sprutcam

Beitrag 29.03.2011, 22:46 Uhr
Schrudo
Schrudo
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.12.2002
Beiträge: 204

Hallo,
gibt es vielleicht eine deutsche Sprachdatei für den Postprozessor generator um mir den Postprozessor anzupassen.

Vielen Dank!!!!!
TOP    
Beitrag 30.03.2011, 08:30 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

ZITAT(Schrudo @ 29.03.2011, 23:46 Uhr) *
Hallo,
gibt es vielleicht eine deutsche Sprachdatei für den Postprozessor generator um mir den Postprozessor anzupassen.

Vielen Dank!!!!!


das Problem ist, dass es eigentlich keinen Sinn macht den PP Generator zu übersetzen.
Es gibt zu viele Texte, für die es im deutschen kein Wort gibt.

z.B. ist ein GOTO immer ein GOTO und nicht ein GEHEZU

Jede Programmiersprache ist international, also in englisch.

Die eigentliche Oberfläche wird im Generator praktisch nicht benötigt, also wurde der PP Generator
immer auf "englisch" gelassen.

Aber wir werden dies intern besprechen.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 30.03.2011, 10:17 Uhr
Schrudo
Schrudo
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.12.2002
Beiträge: 204

Hallo
ja gut, gibt es denn eine Anleitung in deutsch wie ich den Postprozessor anpassen kann ?
Ich arbeite an einem Bearbeitungszentrum mit Rundtisch und Schwenkkopf mit ITNC 530 und würde mir gerne den Programmkopf anpassen z.b. ,das ich noch Zeichnungsnummer und Autor mit Gliederung eingefügt bekomme.

Vielen Dank!!!
TOP    
Beitrag 30.03.2011, 11:27 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

gibts es. Aber warum setzt du keinen Postprozessor von uns ein ? Verwendest du eine Testversion oder
die Limited ?

Ich würde eher vorschlagen sich einen PP von Datentechnik Reitz zu besorgen. Tel.: 0 64 61 - 759 343 7.

Für PP Entwicklung muss man richtig fit im System sein. Vor allem in der Entwicklung.

Hier der Link zu den PP Infos: www.cnc-technik.de/wiki


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 30.03.2011, 12:01 Uhr
Schrudo
Schrudo
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.12.2002
Beiträge: 204

Hallo,
ich verwende die Limited. Ich habe ja von euch einen Postprozessor für die Itnc530, aber ich hätte ihn gerne etwas angepasst an meine Bedürfnisse. Ich werde mir die Beschreibung mal ansehen. Kann man da auch noch andere Zyklen von ITNC530 einbauen oder funktionen zum Kopfschwenken ( Rufe ich immer mit Unterprogrammen auf).

Vielen Dank!!!
TOP    
Beitrag 02.04.2011, 22:41 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Hallo Schrudo,

es gibt keinen angepassten Postprozessor für die Limited Version. Die Limited ist Freeware und hat nur etwa 10%
der Sprutcam Funktionen. Wem das reicht, kann sich glücklich schätzen. Aber natürlich können wir nichts anpassen.

Aber die Limited kann natürlich auch kein Mehrachsen Fräsen, sondern nur 3-Achsen fräsen.
Nochmal zur Verdeutlichung:
Limited kann nur 2D Kontur fräsen und Bohren. Kein Drehen, kein Erodieren, Kein Mehrachsen fräsen. Keine 3D Werkzeugwege,
keine Taschenbearbeitungen und keine Planfräsbearbeitungen.

Die Idee der Limited ist die Software bekannten zu machen und Kunden welche die Software eher privat einsetzen
eine kostenfreie Möglichkeit zu geben dies zu tun.

Kunden die produktiv mit der Software arbeiten, sollten sich für die Vollversion entscheiden. Ich bin immer der Meinung,
wenn jemand Geld verdient mit einer Software, sollte er diese auch erwerben.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 03.04.2011, 12:22 Uhr
Schrudo
Schrudo
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.12.2002
Beiträge: 204

Hallo,
ich möchte ja Software in der Limited über einen längeren Zeitraum testen und nicht produktiv damit arbeiten, wenn ich dies machen würde, würde ich natürlich die Vollversion anschaffen. Es geht mir ehr um die Möglichkeiten, was ich mit dem Postprozessor alles machen kann. Ich möchte ein Programm herausbekommen das genauso aufgebaut ist, als wenn ich es direkt an der Maschine programmiert hätte. z.b. Gliederung vor Tool call, danach tool def, Bohrpositionen in einem LBL, sämtliche Zyklen die Heidenhain hat usw.


TOP    
Beitrag 03.04.2011, 14:04 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

unsere Postprozessoren für die Vollversion können alle genau das und noch mehr.

Die Standard Postprozesoren sind zum testen und können auch schon einiges. Aber natürlich
keine Unterprogrammtechnik, Zyklen, Abspanzyklen u.s.w.

Wir können keinen fertigen Postprozessor zum Test versenden. Im Postprozessor stecken
Tagelange Arbeit, die wir natürlich bezahlt haben müssen. Ansonsten könnten wir die Software
bald nicht mehr anbieten. Das ist sicherlich nicht in deinem Sinne.

Natürlich kannst du dich selbst am PP versuchen. Aber da geht es ins "Eingemachte". Programmierkenntnisse
sind unbedingt notwendig und ein Programmierer arbeitet eben in englischer Sprache. Also Goto, I then else ...

Ich verstehe natürlich das man möglichst alles testen möchte bevor man sich für die Vollversion entscheidet.
Aber dem sind Grenzen gesetzt. Stell dir vor du möchtest dir ein Haus bauen und sagst dem Architekten er soll
mal anfangen und wenn es dir gefällt kaufst du es, wenn nicht hat er leider Pech gehabt.

Ruf einfach mal im Service an und lass dir Referenzen geben. Wir haben sehr viele Kunden die erfolgreich
mit Heidenhain und allen Zyklen und Unterprogrammtechniken arbeiten.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: