500.809 aktive Mitglieder
5.911 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Tebis Forum

Die CAD/CAM Experten

Dokumentaion fehlgeschlagen

Beitrag 20.03.2018, 10:18 Uhr
hupsy
hupsy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2006
Beiträge: 33

Nächstes Problemchen....
Wir machen unsere Dokumentationen aus dem Arbeitsplan heraus. Da wird eine pdf. Datei erstellt, dazu haben wir verschiedene Vorlagen von Tebis machen lassen.
Einmal die reine Doku, dann ein Blatt zum Umriss und eines zum Formbearbeitungen messen.
Lief jahrelang alles super, aber jetzt ....
Angefangen hat es ein paar Tage nachdem wir die V4R5 draufgespielt haben. Man drückt auf den Knopf für die Doku, bestättigt und erhält die Meldung Dokumentation fehlgeschlagen.
Das ganze Spiel kann dann ein paarmal wiederholt werden und irgendwann klappt es dann.
Tebis hat laut eigener Aussage von noch nie vorher von dem Problem gehört und hat auch keine Ahnung wo es herkommen könnte.
Unsere IT weiß auch nichts damit anzufangen.
Das Problem tritt bei allen unseren Rechnern auf.
Wir haben schon nochmals neu installiert, dachte dann es wäre alles wieder gut und kurz vor Feierabend ging es wieder los.
Jemand ein Idee woran es liegen könnte?
TOP    
Beitrag 20.03.2018, 11:50 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

Die Suche nach der Ursache des Problems, läßt sich doch einfach eingrenzen.
Was hat sich seit dem Aufspielen der neuen Version am Rechner verändert?
Wenn nur Windows-Updates gelaufen sind, könnte die Ursache auch hier liegen.
TOP    
Beitrag 20.03.2018, 12:02 Uhr
Dolzman
Dolzman
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.12.2004
Beiträge: 565

Hallo hupsy,

also wenn es nach mehreren Versuchen dann funktioniert ist das schon merkwürdig, entweder es geht oder es geht nicht !
Ich glaube Tebis schreibt bei der Dokumentation ein Log-File ins TEMP Verzeichnis, wo die Meldungen vom FOP protokolliert sind, falls dieser mit einem Fehler abbricht, ich weis jetzt aber nicht wie diese Datei heist, schau doch mal nach dem Dokumentieren nach dem aktuellen Änderungsdatum, evtl. kann der Support damit was anfangen!



--------------------

Tebis: CAM Programierung, Datenbank Verwaltung, PP-Programmierung, System Administration
Heidenhain: iTNC530 Anwender, Cycle-Design, Kinematic Design, und sonstige PLC Spielereien . . . .
TOP    
Beitrag 20.03.2018, 12:20 Uhr
nbh
nbh
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.07.2003
Beiträge: 250

Wir hatten auch mal Probleme mit der Doku, bei uns war der Trend Micro Vierenscanner nicht optimal konfiguriert.
Wenn der aus war, ging es wieder ohne Probleme...
TOP    
Beitrag 20.03.2018, 12:26 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 306

Hi Hupsy,

das Problem hatte ich auch schon... allerdings ist das schon einige Versionen her. Bei mir lag es an dem Fop...

Bei mir funktionierte damals alles mit der alten Version und nach dem der Fop aktualisiert wurde hatte ich die gleichen Probleme wie Du beschrieben hast... ich hatte dann den Fop nicht mit aktualisiert und alles war wieder gut...

Bei der R5 wollte er mir nur eine Doku nicht erstellen, dass lag aber an einer Einstellung in der fop.bat.... aber diese Doku ist was Spezielles und kein Tebis Standard.

Vielleicht funktioniert es ja so auch bei Dir.

Gruß Karsten


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 21.03.2018, 11:31 Uhr
Toertel
Toertel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.12.2009
Beiträge: 46

Das Gleiche Problem war bei uns auch nach der Installation von der R5.
Es war bei uns eine Einstellung in der Fop.bat
Anscheinend kann die neue Fop-Version nicht so gut mit den alten Doku Vorlagen umgehen.
Der Support konnte uns da aber weiterhelfen coangry.gif
TOP    
Beitrag 22.03.2018, 07:16 Uhr
hupsy
hupsy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2006
Beiträge: 33

Der Support hat bei uns auch zuerst nach dem fop geschaut, der scheint aber richtig zu funktionieren.
Ich hab jetzt bei meiner IT mal angeregt wieder eine alte Version davon draufzuspielen, aber die Mühlen mahlen langsam...
TOP    
Beitrag 22.03.2018, 21:18 Uhr
elvis
elvis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2008
Beiträge: 29

Hallo Hupsy,
hört sich für mich nach dem Viren Scanner an.
Der wird wahrscheinlich den FOP nicht kennen. Somit schlägt der Alarm sobald ein Ihm unbekanntes Tool etwas automatisch erzeugen möchte.
Nämlich das PDF. Wenn der Support nachgeschaut hat das der FOP korrekt läuft musst Du auch nicht neu installieren.
Denke das Deine interne IT-Abteilung wacko.gif Dir da helfen kann.
Nur seltsam das es all die Jahre ging coangry.gif
... viel Erfolg
TOP    
Beitrag 15.08.2018, 07:37 Uhr
hupsy
hupsy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2006
Beiträge: 33

Soooo Problem endlich gelöst.
Nach langem hin und her hat sich jetzt rausgestellt das die Fop.bat daran schuld war.
Haben bei dieser in der letzten Zeile die Größe von 1024 auf 512 geändert und seither funktioniert alles wie es soll.
Im nachhinein habe ich mitbekommen das wir nicht die einzigen waren die damit Probleme hatten.
Aber wie sagt Tebis immer so schön:
- Sie sind der einzige der dieses Problem hat
- Muss an ihrem Virenprogramm liegen
- von Tebis kann das nicht kommen
.....naja - jetzt geht's wieder
TOP    
Beitrag 15.08.2018, 09:09 Uhr
Dolzman
Dolzman
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.12.2004
Beiträge: 565

ZITAT(hupsy @ 15.08.2018, 08:37 Uhr) *
Aber wie sagt Tebis immer so schön:
- Sie sind der einzige der dieses Problem hat
- Muss an ihrem Virenprogramm liegen
- von Tebis kann das nicht kommen
.....naja - jetzt geht's wieder


Naja, also solche Sprüche hört man schon lange nicht mehr, der Tebis Support hat sich enorm gebessert und ist auch immer bemüht eine Lösung zu finden, hattest du dich wegen des Problems beim Support gemeldet ?

Manchmal gibt es im IT Bereich Probleme deren zusammenhänge man nicht mit vertretbarem Aufwand untersuchen kann. Wir hatten bei uns im CAD 6 neue identische Rechner bekommen, die alle aus einem Standard Image aufgesetzt wurden, auf 2 davon lief die V5 Schnittstelle nicht und man konnte es nicht wirklich erklären. Zusätzlich zum Standard Umfang hatten 2 Kollegen noch einige Viewer Tools für Angebotskalkulation auf dem Rechner die mit Tebis nichts zu tun hatten, irgendwann hat man herausgefunden, dass die DLL eines Viewers die Tebis Schnittstelle zum absturz gebracht hat.

Das ändern der Zeile in der FOP.BAT hat dir das der Tebis Support so empfohlen, oder bist du selbst drauf gekommen ? Ich hatte das Problem mit der Doku auch, da hat aber eine Neuinstallation das Problem gelöst, also kein Update, sondern den alten FOP entfernen und neu installieren !

Gruß
Dolzman

Der Beitrag wurde von Dolzman bearbeitet: 15.08.2018, 09:11 Uhr


--------------------

Tebis: CAM Programierung, Datenbank Verwaltung, PP-Programmierung, System Administration
Heidenhain: iTNC530 Anwender, Cycle-Design, Kinematic Design, und sonstige PLC Spielereien . . . .
TOP    
Beitrag 15.08.2018, 09:19 Uhr
xpaulx
xpaulx
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.05.2012
Beiträge: 47

Da muss ich Dolzmann Recht geben, solche Sprüche habe ich auch schon lange nicht mehr gehört. Die meisten Support Mitarbeiter sind echt fit in der Software. Ich hatte auch das Problem mit der Doku. Ein Anruf beim Support, fop deinstalliert und neu installiert, geht wieder.
TOP    
Beitrag 15.08.2018, 14:37 Uhr
Toertel
Toertel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.12.2009
Beiträge: 46

Es gibt auch Probleme mit dem FOP und ältern Doku Varianten. Dann muss man den neuen Konverter in der fop.bat deaktivieren und den alten wieder Aktivieren. Aber alles wurde durch den Support gut beschrieben und erklärt.
Leider bei jeder Installation immer wieder...
TOP    
Beitrag 16.08.2018, 14:06 Uhr
hupsy
hupsy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2006
Beiträge: 33

Wie zu Anfang bereits beschrieben war Tebis (also der Support sowie andere Tebismitarbeiter) lange bevor der Thread hier eröffnet wurde über das Problem informiert.
Die waren auch wirklich zu allen Zeiten recht nett und freundlich und hilfsbereit.
Auch der Fop wurde deinstalliert und wieder neu installiert. Das ganze ging ja nicht nur über 2 Wochen sondern eine ganz schön lange Zeit.
Und dann kamen eben irgendwann die beschriebenen Aussagen.
Die Lösung gefunden hat dann auch der Support, aber erst nachdem wir feststellten als eine andere Firma das gleiche Problem hatte wie wir.
Deren IT´ler hat dann wohl irgendwie dem Support (zufällig) auf die Sprünge geholfen.
Kein Vorwurf - alles funzt wieder.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder:
Tebis - Skyscraper