529.792 aktive Mitglieder*
3.754 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Tebis Forum

Prozesslösungen für die Fertigungsindustrie

Kopf DMU 125P

Beitrag 19.11.2009, 12:14 Uhr
ms-nc-programmierung
ms-nc-programmie...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2008
Beiträge: 14

Hallo,

ich benötige für unsere neue Maschine DMU125P die Kopfdatei.
Kann mir da jemand behilflich sein? wink.gif

Vielen Dank,
Michael
TOP    
Beitrag 19.11.2009, 12:47 Uhr
roloc
roloc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.04.2009
Beiträge: 26

Hallo Michael,

ein Anruf bei Tebis wird dir da sicherlich weiterhelfen können. Ansonsten
kannst du dir zur Not die Kopfdateien selbst basteln, das ist einfacher
als man denkt.

Grüße color

edit: Ein entsprechender Postprozessor ist dann auch noch notwerndig !

Der Beitrag wurde von color bearbeitet: 19.11.2009, 12:48 Uhr
TOP    
Beitrag 03.03.2010, 09:13 Uhr
pg1609
pg1609
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.02.2009
Beiträge: 178

ZITAT(color @ 19.11.2009, 12:47) *
Hallo Michael,

ein Anruf bei Tebis wird dir da sicherlich weiterhelfen können. Ansonsten
kannst du dir zur Not die Kopfdateien selbst basteln, das ist einfacher
als man denkt.

Grüße color

edit: Ein entsprechender Postprozessor ist dann auch noch notwerndig !


Also für eine Neue Kopfdatei benötigt man nicht zwingend einen neuen PP
Es gibt fälle da wird in einem PP der Name der Kopfdatei abgefragt, sozusagen als sicherheit das ist aber nicht in jedem PP der Fall.
Übrigens wenn ihr einen Gen PP habt dann kann man diese abfrage auch ganz leicht wieder Rauasnehmen.
Diese Frage liegt schon länger zurück und ich hoffe das du die Datei bekommen hast ansonsten schreib doch einfach nochmal
TOP    
Beitrag 05.03.2010, 18:56 Uhr
ms-nc-programmierung
ms-nc-programmie...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2008
Beiträge: 14

ZITAT(pg1609 @ 03.03.2010, 09:13) *
Also für eine Neue Kopfdatei benötigt man nicht zwingend einen neuen PP
Es gibt fälle da wird in einem PP der Name der Kopfdatei abgefragt, sozusagen als sicherheit das ist aber nicht in jedem PP der Fall.
Übrigens wenn ihr einen Gen PP habt dann kann man diese abfrage auch ganz leicht wieder Rauasnehmen.
Diese Frage liegt schon länger zurück und ich hoffe das du die Datei bekommen hast ansonsten schreib doch einfach nochmal


Vielen Dank,

ich habe jetzt eine passende Kopfdatei.
Eine eigene Kopfdatei zu "bauen" war auch nicht das Problem.
Ich brauchte ja nur die Kopfgeometrie für die "optische Simulation".
Und warum sollte ich unseren Kopf vermessen und konstruieren, wenn ihn schon jemand hat?

Für die Tebis - Standard Ausgabe haben wir einen eigenen PP geschrieben und für die
angestellten NC2AX-Prgr. habe ich den Gen.PP angepasst. (Vielen Dank an ........) ;-)

Ist inzwischen alles ok.

Vielen Dank,
Michael




TOP    
Beitrag 10.03.2010, 01:10 Uhr
roloc
roloc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.04.2009
Beiträge: 26

Hallo,

nur für die graphische/optische Darstellung die Kopf-Datei-Informationen zu benutzen
finde ich etwas zu untertrieben. Ihr habt die Möglichkeit die 3+2-Achs-Funktionalität von
Tebis zu nutzen, und das kostet hier mal nichts extra. Warum also nicht ?! Man braucht
hier nur einen speziellen 3+2-Achs-Postprozessor, der selbstverständlich auch verschiedene
Maschinentypen und -kinematiken mit mehr als 3 Achsen berücksichtigt, oder auch eben nur
normale 3-Achs-Programmausgaben ermöglicht.

Viele Grüße color
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder:
Tebis - Skyscraper