589.127 aktive Mitglieder*
5.156 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren

ISF

Institut für Spanende Fertigung

Kontakt

Technische Universität Dortmund Institut für Spanende Fertigung
Baroper Straße 303
44227 Dortmund
Deutschland
+49-231 755-2784
+49-231-755-5141

Routenplaner

Routenplaner

Leistungsspektrum: Vertreten in 1 Kategorien

Dienstleistungen

Newsfeed

Über uns

Das ISF beschäftigt sich in der Forschung mit geometrisch bestimmten und unbestimmten Zerspanprozessen im Mikro- und Makrobereich für nahezu alle Werkstoffklassen sowie mit der Entwicklung von Modellen und darauf basierenden Simulationen für diese Prozesse. Die Arbeiten finden in den drei Forschungsabteilungen des Instituts statt. Die Abteilung Zerspanung beschäftigt sich dabei zurzeit mit 16 Mitarbeitern mit allen Prozessen der geometrisch bestimmten Schneide. In der Abteilung Schleiftechnologie (acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) stehen die Verfahren der geometrisch unbestimmten Schneide im Fokus der Arbeiten. Die Abteilung Simulations- und Prozessentwicklung mit fünf wissenschaftlichen Mitarbeitern befasst sich mit der Modellierung und Simulation von kompletten Prozessen, mit der komplexen Fräs- und Mikrobearbeitung.


Das ISF besteht aus den drei Forschungsabteilungen Zerspanung (mit den Schwerpunkten Grundlagen und Modellierung sowie Prozesstechnologie), Schleiftechnologie sowie Simulations- und Prozessentwicklung. Unterstützt werden die Abteilungen durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Messtechnik, der Probenpräparation and Werkstoffanalytik und, in Bezug auf die betriebs­wirtschaftliche Abwicklung von Forschungsprojekten, durch ein eigenes Controlling inkl. des Einkaufs.

Seit 2022 ist dem ISF die Juniorprofessur Prozesskettenorientierte Lasermaterialbearbeitung unter der Leitung von Herrn Jun.-Prof. Dr.-Ing. Peer Woizeschke zugeordnet und seit mehreren Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit mit der AG Virtual Machining am LS 14 der Fakultät Informatik unter der Leitung von Frau Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Petra Wiederkehr, die in der Fakultät Maschinenbau kooptiert ist.
Verbandszugehörigkeit
WGP - Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik
Unternehmensart
Besuchen Sie uns
auch auf Linkedin: