500.777 aktive Mitglieder
5.315 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
VDW - Banner

VDW

News

28.03.2019 Ohne KI bald k.o.?

Ohne KI bald k.o.?
Während China, Japan und USA auf dem Gebiet künstliche Intelligenz (KI) schon lange kräftig aufrüsten, ist in Europa Aufwachen angesagt. Zeit für einen Weckruf. Weiter zur Presseinfo

25.03.2019 Alle wichtigen Steuerungsanbieter unterstützen umati

Alle wichtigen Steuerungsanbieter unterstützen umati
Die Standardschnittstelle der Werkzeugmaschinenindustrie umati findet großen internationalen Zuspruch. Weiter zur Presseinfo

22.01.2019 US-Wirtschaftsboom beflügelt Werkzeugmaschinennachfrage

US-Wirtschaftsboom beflügelt Werkzeugmaschinennachfrage
Die USA, ein El Dorado für die Werkzeugmaschinenindustrie? In den ersten drei Quartalen stieg der Auftragseingang der Branche in den USA nach Angaben des US-Werkzeugmaschinenverbands um 27 Prozent auf 3,4 Mrd. Euro. Allein im September schossen die Bestellungen um 50 Prozent in die Höhe. Weiter zur Presseinfo

28.11.2018 Mit Volldampf zur gemeinsamen Sprache für Werkzeugmaschinen

Mit Volldampf zur gemeinsamen Sprache für Werkzeugmaschinen
umati (universal machine tool interface) nimmt eine weitere Hürde auf dem Weg zum allgemein anerkannten Standard. Der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) richtet zusammen mit der OPC Foundation dazu eine so genannten Joint Working Group ein. Weiter zur Presseinfo

19.11.2018 Deutsche Hersteller von Umformtechnik halten Rekordauftragsniveau

Deutsche Hersteller von Umformtechnik halten Rekordauftragsniveau
Im dritten Quartal 2018 stieg der Auftragseingang der deutschen Hersteller von Umformtechnik um 14 Prozent. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 12 Prozent zu. Die Auslandsorders wuchsen um 16 Prozent. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres stiegen die Bestellungen um 12 Prozent. Das Inland zog um 20 Prozent an, das Ausland legte 8 Prozent zu. Weiter zur Presseinfo

19.11.2018 German machine tool industry on course for record year

German machine tool industry on course for record year
Orders received by the German machine tool industry in the third quarter of 2018 were 2 per cent down on the same period last year. Orders from Germany fell by 1 per cent whereas those from abroad were down by 2 per cent. Orders increased by 7 per cent in the first nine months of the year. Domestic orders grew by 20 per cent, while foreign orders rose by 1 per cent. Weiter zur Presseinfo

19.11.2018 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie steuert auf Rekordkurs

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie steuert auf Rekordkurs
Im dritten Quartal 2018 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2 Prozent. Dabei gingen die Bestellungen aus dem Inland um 1 Prozent zurück. Die Auslandsorders sanken um 2 Prozent. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres stiegen die Bestellungen um 7 Prozent. Das Inland zog um 20 Prozent an, das Ausland legte 1 Prozent zu. Weiter zur Presseinfo

21.09.2018 Konnektivitätsinitiative mündet in erste Anwendungen

Konnektivitätsinitiative mündet in erste Anwendungen
Auf der AMB Stuttgart stellte Dr. Heinz- Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW, die neue Marke umati vor. Sie soll der vor genau einem Jahr anlässlich der EMO Hannover 2017 gestarteten Brancheninitiative Konnektivität für Industrie 4.0 noch mehr Sichtbarkeit verschaffen. Zudem präsentiert die Initiative erste Anwendungen für die künftige Standardschnittstelle. Weiter zur Presseinfo

16.08.2018 Deutsche Hersteller von Umformtechnik halten Rekordauftragsniveau

Deutsche Hersteller von Umformtechnik halten Rekordauftragsniveau
Im zweiten Quartal 2018 blieb der Auftragseingang der deutschen Hersteller von Umformtechnik auf Vorjahresniveau. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 22 Prozent zu. Die Auslandsorders sanken um 10 Prozent. Im ersten Halbjahr des laufenden Jahres stiegen die Bestellungen um 11 Prozent. Das Inland zog um 24 Prozent an, das Ausland legte 5 Prozent zu. Weiter zur Presseinfo

14.08.2018 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie hält Rekordauftragsniveau

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie hält  Rekordauftragsniveau
Im zweiten Quartal 2018 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2 Prozent. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 29 Prozent zu. Die Auslandsorders sanken um 9 Prozent. Im ersten Halbjahr des laufenden Jahres stiegen die Bestellungen um 12 Prozent. Das Inland zog um 34 Prozent an, das Ausland legte 3 Prozent zu. Weiter zur Presseinfo

12.07.2018 Deutsche Werkzeugmaschinenhersteller punkten in Südkorea

Deutsche Werkzeugmaschinenhersteller punkten in Südkorea
Anders als die deutsche Fußballnationalmannschaft im Weltmeisterschaftsspiel vor einigen Wochen konnte die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie im Tigerstaat Südkorea punkten. Auf großes Interesse stießen 14 namhafte deutsche Werkzeugmaschinenhersteller am 03. Juli 2018 in der Millionenmetropole Busan. Weiter zur Presseinfo

29.06.2018 Interview mit Dr. Broos über die Konnektivitätsinitiative des VDW

Interview mit Dr. Broos über die Konnektivitätsinitiative des VDW
Der VDW-Experte im Bereich Technologie und Standardisierung, Dr. Alexander Broos, erklärt im Interview mit Hoisting and Conveying Machinery die Initiative „Sprache für Industrie 4.0“. Damit schafft es die Brancheninitiative des VDW chinesische Medien zu erreichen. Weiter zur Presseinfo

25.06.2018 AMB Iran weiter auf Kurs

AMB Iran weiter auf Kurs
Die AMB Iran stellt sich dem politischen Weltgeschehen entgegen, für die dritte Auflage kommen 135 Aussteller, darunter 32 deutsche Firmen, aus 13 Ländern vom 26. – 29. Juni 2018 nach Teheran. Die Europäische Union ist sehr bemüht um die Wirtschafts- und Handelbeziehungen mit dem Iran es findet am ersten Messetag EU-Iran Forum der Europäischen Kommission statt. Weiter zur Presseinfo

29.05.2018 VDW bringt Club of Metalworking erfolgreich an den Start

VDW bringt Club of Metalworking erfolgreich an den Start
Frankfurt am Main, 29. Mai 2018. – Den Messebesuch einfacher, schneller und besser machen: Dieses Ziel verfolgt der Club of Metalworking, den der VDW vor wenigen Tagen an den Start gebracht hat. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und bietet attraktive Leistungen für internationale Experten der Metallbearbeitung. Weiter zur Presseinfo

09.05.2018 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie startet durch

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie startet durch
Im ersten Quartal 2018 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 22 Prozent. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 39 Prozent zu. Die Auslandsorders wuchsen um 15 Prozent. Weiter zur Presseinfo

09.05.2018 Deutsche Hersteller von Umformtechnik starten durch

Deutsche Hersteller von Umformtechnik starten durch
Im ersten Quartal 2018 stieg der Auftragseingang der deutschen Hersteller von Umformtechnik im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23 Prozent. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 26 Prozent zu. Die Auslandsorders wuchsen um 21 Prozent. Weiter zur Presseinfo

05.02.2018 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schafft erneut Produktionsrekord

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schafft erneut Produktionsrekord
„Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie stellt einen Produktionsrekord nach dem anderen auf.“ Mit dieser guten Nachricht eröffnet Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW, die Jahrespressekonferenz des Verbands. 2017 hat die Branche 4 Prozent zugelegt und wird nach vorläufigen Ergebnissen ein Volumen von 15,7 Mrd. Euro realisieren. Für 2018 erwartet der VDW ein weiteres Produktionsplus. Weiter zur Presseinfo

05.02.2018 Feuerwerk an Inlandsaufträgen für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie

Feuerwerk an Inlandsaufträgen für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie
Im vierten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland und die Auslandsorders zu. Für 2017 gilt insgesamt ein Plus. Dabei stiegen die Inlandsaufträge um 10 Prozent, während die Auslandsbestellungen mit 7 Prozent Plus abschlossen. Hier positionierten sich die Euroländer als Zugpferd. Weiter zur Presseinfo

11.12.2017 Deutsche Flagge im Leitmarkt China hissen

Deutsche Flagge im Leitmarkt China hissen
Nach einer längeren Durststrecke nimmt China, wichtigster Markt für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie, wieder Fahrt auf. Grund genug für den VDW, das zweite Technologiesymposium im Land der Mitte auszurichten. Vom 27. November bis 01. Dezember 2017 waren 20 deutsche Werkzeugmaschinenhersteller in Tianjin, Chengdu und Shenzhen unterwegs. Weiter zur Presseinfo

16.11.2017 Deutsche Werkzeugmaschinenbestellungen vollziehen Trendwende

Deutsche Werkzeugmaschinenbestellungen vollziehen Trendwende
EMO Hannover treibt Aufträge im dritten Quartal in die Höhe Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent. Dabei zogen die Inlandsbestellungen um 31 Prozent an, die Auslandsorders wuchsen um 5 Prozent. Weiter zur Presseinfo

01.08.2017 Deutsche Werkzeugmaschinen laufen weiter stabil auf sehr hohem Niveau  

Deutsche Werkzeugmaschinen laufen weiter stabil auf sehr hohem Niveau  
Im zweiten Quartal 2017 fiel der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent. Dabei verloren die Inlandsbestellungen 27 Prozent, die Auslandsorders wuchsen um 4 Prozent. Im ersten Halbjahr 2017 sank der Auftragseingang insgesamt um 1 Prozent. Die Inlandsaufträge verloren 15 Prozent. Der Auslandsauftragseingang stieg um 6 Prozent. Weiter zur Presseinfo

20.07.2017 VDW Malaysia-Symposium eröffnet Marktchancen

VDW Malaysia-Symposium eröffnet Marktchancen
Malaysia bleibt trotz seiner derzeit abgeschwächten Wirtschaftsdynamik ein interessanter Exportmarkt für deutsche Werkzeugmaschinenhersteller. Zwar sind die Prognosen für den Werkzeugmaschinenverbrauch 2017 nur verhalten positiv, doch ab 2018 werden bereits wieder jährliche Zuwächse von rund 3 Prozent vorhergesagt. Weiter zur Presseinfo

03.05.2017 Bestellungen deutscher Werkzeugmaschinen laufen gut

Bestellungen deutscher Werkzeugmaschinen laufen gut
Im ersten Quartal 2017 steigt der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6 Prozent. Dabei legt das Inland 2 Prozent zu, die Auslandsaufträge wachsen um 8 Prozent. Weiter zur Presseinfo

06.02.2017 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schließt 2016 mit solidem Ergebnis ab

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schließt 2016 mit solidem Ergebnis ab
Im vierten Quartal 2016 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent. Dabei verzeichneten die Aufträge aus dem Ausland wie dem Inland ein vergleichbares Minus. Für das Jahr 2016 gilt insgesamt ein Plus von 7 Prozent. Weiter zur Presseinfo

02.02.2017 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet 2017 weiteren Produktionszuwachs

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet 2017 weiteren Produktionszuwachs
Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ist optimistisch ins Jahr 2017 gestartet. „Wir erwarten für das laufende Jahr einen deutlichen Produktionszuwachs von 3 Prozent“, sagt Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), anlässlich der Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main. Weiter zur Presseinfo

14.12.2016 EMO Hannover 2017 steuert auf Rekord zu

EMO Hannover 2017 steuert auf Rekord zu
Knapp ein Jahr vor Messebeginn können sich die Zahlen zum offiziellen Anmeldeschluss der EMO Hannover 2017 sehen lassen: Über 1 700 Firmen aus 40 Ländern mit 152 000 Quadratmetern haben sich zur weltweit wichtigsten Messe der Metallbearbeitung für die Zeit vom 18. bis 23. September 2017 in Hannover angemeldet. Weiter zur Presseinfo

07.12.2016 Deutsche Hersteller überzeugen vietnamesische Abnehmer

Deutsche Hersteller überzeugen vietnamesische Abnehmer
Auf großes Interesse trifft die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie in Vietnam. Zum ersten Mal hat der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) gemeinsam mit der Deutsch-Vietnamesischen Industrie- und Handelskammer Ende November ein eintägiges Symposium in Ho Chi Minh Stadt organisiert. Zwölf namhafte Unternehmen stellten ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen vor. Weiter zur Presseinfo

02.11.2016 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie weiter auf Wachstumskurs

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie weiter auf Wachstumskurs
Im dritten Quartal 2016 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8 Prozent. Die Inlandsbestellungen sanken um 14 Prozent, während die Auslandsnachfrage um 22 Prozent stieg. In den ersten neun Monaten 2016 zog der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr mit 11 Prozent an. Die Inlandsbestellungen stiegen leicht um 2 Prozent. Weiter zur Presseinfo

08.08.2016 Einen Blick in die Zukunft der Produktionstechnik werfen

Einen Blick in die Zukunft der Produktionstechnik werfen
2017 ist EMO-Jahr. Nach vierjähriger Pause findet die Weltleitmesse für die Metallbearbeitung vom 18. bis 23. September 2017 wieder in Hannover statt. Unter dem Motto „Connecting systems for intelligent production“ zeigen Hersteller von Produktionstechnik aus aller Welt, was zu tun ist, um den größtmöglichen Kundennutzen aus der Digitalisierung und Vernetzung der Produktion zu generieren. Gleichze Weiter zur Presseinfo

02.08.2016 Wenn der Roboter mit der Maschine besser sprechen kann

Wenn der Roboter mit der Maschine besser sprechen kann
Industrie 4.0 ist in aller Munde, aber an der praktischen Umsetzung hapert es noch. Das liegt unter anderem auch an fehlenden Standards für die Verbindung der digitalen Maschinen untereinander. Das will der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main nun ändern. Weiter zur Presseinfo

28.07.2016 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie läuft zu sehr guter Form auf

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie läuft zu sehr guter Form auf
Im zweiten Quartal 2016 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16 Prozent. Die Inlandsbestellungen lagen mit 19 Prozent im Plus, die Auslandsnachfrage stieg um 14 Prozent. Dazu trugen der Euro-Raum mit 37 Prozent Zuwachs und die Nicht-Euro-Länder mit 10 Prozent höheren Orders bei. Weiter zur Presseinfo

16.06.2016 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erfindet sich neu

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erfindet sich neu
Frankfurt am Main, 16. Juni 2016. – „Aus einer Position der Stärke heraus gilt es für die deutschen Werkzeugmaschinenhersteller, die Veränderungen in den Märkten, bei den Kunden, der Technik und den Produkten zu nutzen, um neue Chancen für mehr Wettbewerbsfähigkeit zu generieren“, sagt Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW, anlässlich der Jubiläumspressekonferenz in Frankfurt am Main. Weiter zur Presseinfo

02.05.2016 Projektgeschäft in China treibt die Werkzeugmaschinennachfrage

Projektgeschäft in China treibt die Werkzeugmaschinennachfrage
Im ersten Quartal 2016 wächst der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum ersten Quartal 2015 um satte 8 Prozent. Während die Inlandsbestellungen stagnieren, legen die Auslandsorders mit plus 11 Prozent kräftig zu. Weiter zur Presseinfo

20.04.2016 Deutsche Werkzeugmaschinenhersteller stehen fest zum chinesischen Markt

Deutsche Werkzeugmaschinenhersteller stehen fest zum chinesischen Markt
Vor wenigen Tagen ist die chinesische Fachmesse CCMT (China CNC Machine Tool Fair) mit 59 000 Besuchern (plus 5 Prozent gegenüber 2014) in Shanghai erfolgreich zu Ende gegangen. Weiter zur Presseinfo

22.03.2016 Wachstumsmarkt Indien setzt auf deutsche Produktionstechnik

Wachstumsmarkt Indien setzt auf deutsche Produktionstechnik
Auf unvermindert großes Interesse trifft die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie in Indien. Zum vierten Mal infolge hat der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) gemeinsam mit der Deutsch-Indischen Industrie- und Handelskammer ein jeweils eintägiges Symposium am 15. März in Chennai und am 17. März in Pune organisiert. Weiter zur Presseinfo

15.03.2016 Mexiko mausert sich zum Shooting Star

Mexiko mausert sich zum Shooting Star
Die deutschen Werkzeugmaschinenexporte sind 2015 um 4 Prozent gestiegen. „Bei einem Exportanteil von fast 70 Prozent ist der Weltmarkt das wichtigste Feld für den Geschäftserfolg der Branche. Und da haben wir uns auch im vergangenen Jahr wieder sehr gut behauptet“, kommentiert Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW (Verband Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main. Weiter zur Presseinfo

16.02.2016 IAMA 2016: Drei Nominierte kämpfen um den 3D-Award

IAMA 2016: Drei Nominierte kämpfen um den 3D-Award
Bei der Suche nach den Siegern des „International Additive Manufacturing Award 2016“ (IAMA) stehen die drei Nominierten fest: Additive Industries, Concept Laser und DMG MORI kämpfen um die begehrte Trophäe. Der IAMA wird zum zweiten Mal verliehen. Er zeichnet praxistaugliche Innovationen und Lösungen in der additiven Fertigung aus. Weiter zur Presseinfo

11.02.2016 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie setzt 2016 auf moderaten Zuwachs

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie setzt 2016 auf moderaten Zuwachs
Für 2016 zeigt sich die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie vorsichtig optimistisch. „Wir erwarten für 2016 einen moderaten Zuwachs von 1 Prozent“, sagt Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), anlässlich der Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main... Weiter zur Presseinfo

01.02.2016 Europa treibt Werkzeugmaschinennachfrage 2015

Europa treibt Werkzeugmaschinennachfrage 2015
Im vierten Quartal 2015 verzeichnet die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Schlussquartal 2014 im Auftragseingang einen Zuwachs von 3 Prozent. Die Bestellungen aus dem In- und Ausland wuchsen dabei im Gleichklang um 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für das Gesamtjahr 2015 steht schlussendlich ein Zuwachs im Auftragseingang von einem Prozent zu Buche. Weiter zur Presseinfo

27.01.2016 AMB Iran: Neue Plattform für Expertenwissen in der Produktion

AMB Iran: Neue Plattform für Expertenwissen in der Produktion
Die Messe Stuttgart und der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW) veranstalten ein gemeinsames Symposium mit Fachmesse in Teheran. Das Wegfallen der Wirtschaftssanktionen ebnet den Weg für die Wiederbelebung der Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran. Ausgereifte Kenntnisse entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Fertigungstechnik stehen hoch im Kurs. Weiter zur Presseinfo

16.12.2015 Heinz-Jürgen Prokop von Trumpf übernimmt VDW-Vorsitz

Heinz-Jürgen Prokop von Trumpf übernimmt VDW-Vorsitz
Dr. Heinz-Jürgen Prokop tritt zum 01. Januar 2016 die Nachfolge von Martin Kapp an, der den Vorsitz satzungsgemäß mit Beendigung der zweiten Amtszeit nach sechs Jahren niederlegt. Weiter zur Presseinfo

03.12.2015 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie stellt sich dem japanischen Wettbewerb

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie stellt sich dem japanischen Wettbewerb
113 hochkarätige indonesische Industrievertreter folgten der Einladung des VDW zum Technologiesymposium am 25. November 2015 in Jakarta. Weiter zur Presseinfo

03.11.2015 VDW anlässlich der Blechexpo: Deutsche Umformtechnik punktet im Auslandsgeschäft

VDW anlässlich der Blechexpo: Deutsche Umformtechnik punktet im Auslandsgeschäft
In Deutschland macht die Umformtechnik etwa 27 Prozent der Gesamtproduktion von Werkzeugmaschinen im Wert von 10,8 Mrd. Euro aus. Teile und Zubehör sowie die Dienstleistungen sind hier ausgespart. Weiter zur Presseinfo

02.11.2015 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schlägt sich wacker

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schlägt sich wacker
Im dritten Quartal 2015 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 Prozent. Die Inlandsbestellungen stiegen um 9 Prozent, die Auslandsnachfrage sank um 7 Prozent. Weiter zur Presseinfo

01.10.2015 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie mit starker Präsenz auf der EMO Milano 2015

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie  mit starker Präsenz auf der EMO Milano 2015
Wenn in wenigen Tagen die EMO Milano, Weltleitmesse für die Werkzeugmaschinenindustrie, ihre Tore öffnet, ist die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie bestens vertreten. Mit mehr als 290 Ausstellern und 24 500 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche sind sie nach Italien die zweitgrößte Ausstellergruppe. Weiter zur Presseinfo

30.07.2015 Auslandsaufträge bescheren deutscher Werkzeugmaschinenindustrie ausgeglichene Halbjahresbilanz

Auslandsaufträge bescheren deutscher Werkzeugmaschinenindustrie ausgeglichene Halbjahresbilanz
Im zweiten Quartal 2015 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent. Die Inlandsbestellungen lagen mit 3 Prozent im Plus, die Auslandsnachfrage stieg um 14 Prozent. Dazu trugen der Euro-Raum mit 6 Prozent Zuwachs und die Nicht-Euro-Länder mit 16 Prozent höheren Orders bei. Weiter zur Presseinfo

26.05.2015 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie hält am russischen Markt fest

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie hält am russischen Markt fest
Mit gut 100 Ausstellern präsentieren sich die deutschen Hersteller als größte ausländische Gemeinschaftsbeteiligung auf der Messe. „Russland ist für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ein sehr wichtiger Markt mit großem Potenzial, obwohl die Aufträge zuletzt massiv eingebrochen sind“, so Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW. Weiter zur Presseinfo

04.05.2015 Werkzeugmaschinennachfrage hat Verschnaufpause

Werkzeugmaschinennachfrage hat Verschnaufpause
Europa stützt die Auftragslage in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie. Im ersten Quartal 2015 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum ersten Quartal 2014 um 8 Prozent... Weiter zur Presseinfo

26.02.2015 Hybrid Manufacturing gewinnt ersten 3D-Award

Hybrid Manufacturing gewinnt ersten 3D-Award
Der Sieger des ersten International Additive Manufacturing Award (IAMA) steht fest: Hybrid Manufacturing Technologies aus dem texanischen Plano. Das Unternehmen setzte sich mit ihrer Hybridlösung erfolgreich gegen 17 eingereichte Projekte aus dem Bereich additive Fertigung durch. 2016 wird der IAMA vom VDW auf der METAV in Düsseldorf verliehen. Weiter zur Presseinfo

11.02.2015 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie legt 2014 beachtlichen Schlussspurt hin

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie legt 2014 beachtlichen Schlussspurt hin
Das Jahr 2014 endete für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie mit einem beachtlichen Schlussspurt, so Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des Branchenverbands VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main. Weiter zur Presseinfo

11.02.2015 VDW-Jahrespressekonferenz am 11. Februar 2015 in Frankfurt am Main

VDW-Jahrespressekonferenz am 11. Februar 2015 in Frankfurt am Main
Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet für 2015 ein Produktionsplus von 3 Prozent. „Der niedrige Ölpreis und die Abwertung des Euro beleben die Investitionen und stärken damit auch die Nachfrage nach Werkzeugmaschinen“, sagt Martin Kapp, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), anlässlich der Jahrespressekonferenz Weiter zur Presseinfo

26.11.2014 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie will in Thailand gegen Japan aufholen

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie will in Thailand gegen Japan aufholen
„Thailand war 2013 mit rd. 2,5 Mio. produzierten Fahrzeugen neuntgrößter Automobilproduktionsstandort weltweit“, erklärte Klaus-Peter Kuhnmünch, beim VDW verantwortlich für die deutschen Technologiesymposien. Weiter zur Presseinfo

24.11.2014 Schwacher Auftragseingang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie

 Schwacher Auftragseingang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie
VDW revidiert Produktionsprognose für 2014 – Im dritten Quartal 2014 fiel der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum dritten Quartal 2013 um 8 Prozent niedriger aus. Die Inlandsbestellungen lagen 9 Prozent unter Vorjahr, die Auslandsbestellungen 7 Prozent darunter. Weiter zur Presseinfo

16.09.2014 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie sieht weiterhin Wachstumschancen

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie sieht weiterhin Wachstumschancen
"Die Branche hat sich dank der guten Inlandsnachfrage wacker geschlagen“, so Dr. Wilfried Schäfer anlässlich des Presselunches am 16. September 2014 auf der AMB in Stuttgart. Weiter zur Presseinfo

15.09.2014 International Additive Manufacturing Award vorgestellt

International Additive Manufacturing Award vorgestellt
AMT Association For Manufacturing Technology und VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken stellen International Additive Manufacturing Award auf der IMTS 2014 vor Weiter zur Presseinfo

10.09.2014 Termin der EMO Hannover 2017 steht fest

Termin der EMO Hannover 2017 steht fest
Der Termin für die EMO Hannover 2017, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, steht fest. Der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main, Veranstalter der EMO Hannover, gibt bekannt, dass die nächste Veranstaltung vom 18. bis 23. September 2017 stattfinden wird... Weiter zur Presseinfo

25.06.2014 Deutsch-russisches Werkzeugmaschinengeschäft schwächelt

Deutsch-russisches Werkzeugmaschinengeschäft schwächelt
Deutsche Hersteller mit Rekordbeteiligung auf der Metalloobrabotka. Zur Metalloobrabotka 2014, der internationalen Messe für die Metallbearbeitung in Moskau, präsentierte sich die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie mit 134 Ausstellern auf einer Nettoaustellungsfläche von rd. 4 000 m2... Weiter zur Presseinfo

07.05.2014 Inlandskunden treiben Werkzeugmaschinennachfrage

Inlandskunden treiben Werkzeugmaschinennachfrage
Im ersten Quartal 2014 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum ersten Quartal 2013 um 10 Prozent. Die Inlandsbestellungen lagen 20 Prozent über Vorjahr, die Auslandsbestellungen fielen 5 Prozent höher aus. Der kontinuierliche Bestellzuwachs bestätigt, dass die deutschen Kunden optimistisch sind und sich der Investitionsstau im Inland aufgelöst hat. Weiter zur Presseinfo

05.05.2014 Werkzeugmaschinen aus und für China

Werkzeugmaschinen aus und für China
China ist für die deutschen Werkzeugmaschinen-Hersteller weltweit das wichtigste Exportziel. Das schnelle Tempo der Modernisierung schafft dort einen gewaltigen Bedarf an modernen, leistungsfähigen Werkzeugmaschinen. Doch chinesische Konkurrenten holen mit preiswerten Werkzeugmaschinen schnell auf und werden jetzt auch in Deutschland und allen Exportmärkten zu einer ernst zu nehmenden Konkurrenz. Weiter zur Presseinfo

05.05.2014 Im Herzen der Werkzeugmaschinenindustrie

Im Herzen der Werkzeugmaschinenindustrie
Baden-Württemberg ist das Weltzentrum der Branche und macht die AMB zur Messe "Mitten im Markt" (Stuttgart, 25.04.2014) Jede zweite Werkzeugmaschine "made in Germany" wird in Baden-Württemberg produziert. 47,8 Prozent der Beschäftigten in der deutschen Werkzeugmaschinen-industrie, so der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW), arbeitet in dieser Region. Weiter zur Presseinfo

30.04.2014 METAV 2014 präsentiert zukunftsweisende Technologien

METAV 2014 präsentiert zukunftsweisende Technologien
Innovative Produktionstechniken zur Steigerung der Produktivität und Optimierung des Ressourceneinsatzes METAV 2014 präsentiert zukunftsweisende Technologien Technischer Abschlussbericht zur METAV 2014 vom 11. bis 15. März 2014 Unter der Vision Industrie 4.0 wurden zahlreiche Lösungen vorgestellt, die die Chancen neuer Prozessketten aufzeigen. Weiter zur Presseinfo

11.04.2014 Mexiko braucht Werkzeugmaschinen - Deutsche Anbieter können liefern

Mexiko braucht Werkzeugmaschinen - Deutsche Anbieter können liefern
León und Mexiko City waren die beiden Veranstaltungsorte für die VDW-Technologiesymposien 2014 im Wachstumsmarkt Mexiko. Vom 26. März bis 01. April präsentierten an jeweils zwei Tagen 23 deutsche Werkzeugmaschinenhersteller ihre Produkte und Lösungen für die mexikanische Automobil- und Zulieferindustrie, den Maschinenbau, die Luftfahrtindustrie, die Metallverarbeitung und andere Abnehmerbereiche. Weiter zur Presseinfo

17.03.2014 METAV ist wichtige Plattform im Markt für Metallbearbeitung

METAV ist wichtige Plattform im Markt für Metallbearbeitung
„Die METAV hat einmal mehr bewiesen, dass sie eine wichtige Säule für die Geschäftsbeziehungen zwischen Herstellern von Produktionstechnik und ihren Abnehmerbranchen ist“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim METAV-Veranstalter VDW. „Sie ist die erste Messe für die Metallbearbeitung im Jahr. 600 Aussteller zeigten zur METAV in Düsseldorf ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen. Weiter zur Presseinfo

12.03.2014 VDMA gründet neue Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik

VDMA gründet neue Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik
Mit über 80 Mitgliedern geht die neue Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik im VDMA an den Start. „Wir freuen uns sehr über diesen großen Zuspruch. Er zeigt, dass wir mit unserem Angebot einen Nerv treffen“, sagt Harald Preiml, frischgebackener Vorsitzender der neuen Gruppierung, anlässlich der Gründung am 11. März 2014 in Düsseldorf. Das Ziel ist eine gemeinsame Plattform zu bieten. Weiter zur Presseinfo

24.02.2014 Reale und virtuelle Welt im Einklang?

Reale und virtuelle Welt im Einklang?
Die Vision von Industrie 4.0 nimmt immer konkretere Formen an. Doch vor ihrer Verwirklichung gilt es, die reale Welt der Produktionsmittel und deren virtuelle Repräsentanten in Einklang zu bringen. Dazu müssen virtuelle Steuerung der Werkzeugmaschinen und die Prozesssimulation mit dem real existierenden Fabrikalltag zusammenspielen. Welche Hürden noch zu überwinden sind, beleuchtet Dr.-Ing. Werner Weiter zur Presseinfo

20.02.2014 „Messen ist nicht alles – aber ohne Messen ist alles nichts ...“

„Messen ist nicht alles – aber ohne Messen ist alles nichts ...“
Damit innovative Produkte in der gewünschten Menge zur Verfügung stehen, darf die Qualitätssicherung innerhalb des Produktentstehungsprozesses nicht das Nadelöhr sein. Die METAV 2014 in Düsseldorf beleuchtet das Thema von allen Seiten und zeigt mit der „Quality Road“ neueste Trends und Entwicklungen – denn frei nach Arthur Schopenhauer ist „Messen nicht alles – aber ohne Messen alles nichts!" Weiter zur Presseinfo

10.02.2014 Ist sicher wirklich sicher? Aber sicher!

Ist sicher wirklich sicher? Aber sicher!
Die Sicherheit technischer Produkte ist in aller Munde. Sind Restrisiken wirklich nicht vermeidbar? Und welche Restrisiken sind tatsächlich noch vertretbar? Insbesondere Werkzeug­maschinen stellen hohe Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen und Zuverlässigkeit. Im Rahmen der METAV 2014 berichten Experten am 11. März in Düsseldorf über den aktuellen Stand der Entwicklung. Weiter zur Presseinfo

07.02.2014 Unspektakulärer Jahresausklang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie

Unspektakulärer Jahresausklang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie
Im vierten Quartal 2013 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Schlussquartal 2012 um 6 Prozent. Die Inlandsbestellungen zogen um 3 Prozent an, die Auslandsbestellungen notierten 11 Prozent unter Vorjahr. Für das Jahr 2013 insgesamt gilt ein Minus von 6 Prozent. Dabei verlor das Inland 7 Prozent, das Ausland 6 Prozent. Weiter zur Presseinfo

07.02.2014 Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet 2014 weiteren Produktionsrekord

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet 2014 weiteren Produktionsrekord
Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet für 2014 ein Produktionsplus von 4 Prozent auf dann rd. 15,1 Mrd. Euro. Grund für diesen Optimismus sind die Wachstumsprognosen. Oxford Economics, Prognosepartner des VDW, erwartet einen Anstieg des weltweiten Sozialprodukts um 2,9 Prozent, der Industrieproduktion um 4,6 Prozent und der Investitionen um 4,3 Prozent. Weiter zur Presseinfo

06.02.2014 METAV 2014 zieht internationale Produktionsexperten an

METAV 2014 zieht internationale Produktionsexperten an
Zu den Ausstellungsschwerpunkten der Messe gehören Werkzeugmaschinen für die Zerspanung und Umformung, Fertigungssysteme, Präzisionswerkzeuge, automatisierter Materialfluss, Computertechnologie, Industrieelektronik und Zubehör. Derzeit haben sich rd. 600 Aussteller aus 25 Ländern angemeldet. Die METAV ist ein fester Termin im Messekalender von Experten für die Produktionstechnik. Weiter zur Presseinfo

30.01.2014 Tanz auf der Schneide: Diamantenfieber oder Hartmetallrealität?

Tanz auf der Schneide: Diamantenfieber oder Hartmetallrealität?
Inzwischen gehören Diamanten längst auch zu den besten Freunden innovativer Leichtbauwerkstoff-Zerspaner. Sie liefern sich dabei ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Hartmetallen, die genauso zum Leichtbau-Freundeskreis zählen. Die große Bandbreite heutiger Leichtbauwerkstoffe erfordert auch eine entsprechende Breite beim Einsatz von Schneidstoffen. Weiter zur Presseinfo

29.01.2014 Grüne Fabrik schließt Spagat zwischen Ökologie und Ökonomie

Grüne Fabrik schließt Spagat zwischen Ökologie und Ökonomie
Wie führende Hersteller von Fertigungstechnik heute den Spagat zwischen Ökologie und Ökonomie bewältigen, zeigt die METAV vom 11. bis 15. März 2014 in Düsseldorf. Doch wie sieht es in der Zukunft aus? In dem EU-Forschungsprojekt entwickeln europäische Firmen und Forscher Konzepte für Fabriken, die besonders energieintensive Produktionsprozesse verbessern. Weiter zur Presseinfo

27.01.2014 Schleifen ist mehr als nur Endbearbeitung

Schleifen ist mehr als nur Endbearbeitung
Für viele ist Schleifen eine eher konventionelle Fertigungstechnik, die sich nur für den letzten Schliff eignet, aber sonst nichts Neues zu bieten hat. Die Meinung widerlegt das Institut für Spanende Fertigung (ISF) der TU Dortmund bei seinem Schleifseminar auf der METAV 2014. In Düsseldorf geht es am 13. und 14. März 2014 unter anderem um feingeschliffene Funktionsflächen. Weiter zur Presseinfo

21.01.2014 Nordrhein-Westfalen punktet auf der METAV 2014 als führender Technologiestandort

Nordrhein-Westfalen punktet auf der METAV 2014 als führender Technologiestandort
Zur METAV in Düsseldorf vom 11. bis 15. März 2014 organisiert ProduktionNRW, das Cluster Maschinenbau/ Produktionstechnik, vielfältige Aktivitäten, um die Leistungsfähigkeit nordrhein-westfälischer Unternehmen zu demonstrieren. Im Rahmen eines Landesge­meinschaftsstandes, der vom Wirtschaftsministerium NRW organisiert wird, präsentieren Aussteller die Themen effiziente Produktion und Produkte. Weiter zur Presseinfo

21.01.2014 Werkzeugmaschinenindustrie nimmt Kampf gegen Nachwuchsmangel auf

Werkzeugmaschinenindustrie nimmt Kampf gegen Nachwuchsmangel auf
„Deine Chance im Maschinenbau“ lautet das neue Motto der Sonderschau Jugend auf der METAV 2014. Vom 11. bis 15. März 2014 lädt die VDW-Nachwuchsstiftung mehr als 3 000 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen und etwa 1 000 Berufsschullehrer und Ausbilder zur METAV nach Düsseldorf ein. Weiter zur Presseinfo

21.01.2014 Präzision und Effizienz in der Medizintechnik-Produktion verbessern Angebot

Präzision und Effizienz in der Medizintechnik-Produktion verbessern Angebot
Alternde Gesellschaften, höhere verfügbare Einkommen, bessere medizinische Versorgung und gleichzeitig steigender Kostendruck im Gesundheitswesen charakterisieren das Umfeld für die Medizintechnik. Alle diese Entwicklungen versprechen jedoch eins: Der Markt für medizintechnische Produkte bleibt attraktiv. Er wird weiter wachsen und mit ihm die Herausforderungen. Weiter zur Presseinfo

04.12.2013 VDW Symposium Türkei 2013

VDW Symposium Türkei 2013
Am 26. und 27. November 2013 hat der VDW aus Frankfurt am Main türkische Industrievertreter und Produktionsexperten zu einem deutschen Technologiesymposium in Istanbul eingeladen. Unter dem Titel „Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme aus Deutschland“ präsentierten 27 deutsche Hersteller ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für eine effiziente und moderne Produktion. Weiter zur Presseinfo

26.11.2013 Deutsche Werkzeugmaschinen sind die sichersten der Welt

Deutsche Werkzeugmaschinen sind die sichersten der Welt
Sicher ist sicher, das gilt für deutsche Werkzeugmaschinen allemal – aber funktionale Sicherheit lässt sich nicht unter einen normengerechten, globalen Hut bringen. Auf der METAV 2014 ist diesem Thema ein hochkarätiger VDW-Technologietag gewidmet. Er wird aufzeigen, wie weit die Umsetzung der neuen ISO 13849 gediehen ist und wo die neuen Bewertungsmethoden den Herstellern Schwierigkeiten bereiten. Weiter zur Presseinfo

18.11.2013 Deutsche Werkzeugmaschinenbestellungen zeigen wieder nach oben

Deutsche Werkzeugmaschinenbestellungen zeigen wieder nach oben
Im dritten Quartal 2013 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum dritten Quartal 2012 um 9 Prozent. Die Inlandsbestellungen zogen um 12 Prozent an, die Auslandsbestellungen notierten 6 Prozent über Vorjahr. Ausländische Großaufträge in der Umformtechnik, treiben das Geschäft der deutschen Hersteller voran. Weiter zur Presseinfo

15.11.2013 Weltleitmesse EMO bleibt bis 2025 in Hannover

Weltleitmesse EMO bleibt bis 2025 in Hannover
Die EMO Hannover, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, behält ihren Veranstaltungsort in Hannover bis ins Jahr 2025 bei. Vertreter des EMO-Veranstalters VDW und der Deutschen Messe AG unterzeichneten den entsprechenden Vertrag. Demnach wird die EMO jeweils im September in den Jahren 2017, 2019, 2023 und 2025 auf dem weltgrößten Messegelände in Hannover veranstaltet. Weiter zur Presseinfo

11.11.2013 Von der Energieeffizienz über Forschung bis hin zur Ausbildung

Von der Energieeffizienz über Forschung bis hin zur Ausbildung
Zur Blechexpo 2013 stellt der VDW am 08. November 2013 anlässlich des Ausstellerforums Themen und Trends in Umformtechnik. Dabei gehe es um Forschungsergebnisse aus der Umformtechnik, Energieeffizienz in der Produktion und Nachwuchswerbung für die Werkzeugmaschinenindustrie. Weiter zur Presseinfo

11.11.2013 Rapid.Tech goes METAV

Rapid.Tech goes METAV
Der VDW und die Messe Erfurt GmbH gehen eine langfristige Partnerschaft im Bereich generative Fertigung ein. Darin wird eine strategische Kooperation vereinbart mit dem Ziel, die Messeprojekte beider Partner, METAV (VDW) sowie Rapid.Tech und FabCon 3.D (Erfurt), schrittweise zu verzahnen. Weiter zur Presseinfo

29.10.2013 Technischer Abschlussbericht zur EMO Hannover 2013

Technischer Abschlussbericht zur EMO Hannover 2013
Unter dem Motto „Intelligence in Production“ wurden auf der EMO Hannover 2013 Lösungen präsentiert, die neue Informationstechnologien effizient integrieren. Im Fokus standen hierbei Innovationen, die Arbeitsabläufe automatisieren, vereinfachen oder effizienter gestalten. Mit der Vorstellung wegweisender Fertigungstechnologien wurde eine Basis geschaffen, um im Wettbewerb konkurrenzfähig zu sein. Weiter zur Presseinfo

23.10.2013 Kryogene Kühlung senkt Verschleiß METAV 2014 Ausblick auf neue Kühlstrategien

Kryogene Kühlung senkt Verschleiß METAV 2014 Ausblick auf neue Kühlstrategien
Das Potenzial kryogener Kühlung im Vergleich zu konventionellen Verfahren nahm Hendrik Abrahams, Wissenschaftler am Institut für Spanende Fertigung (ISF) an der Technischen Universität Dortmund unter die Lupe. Weiter zur Presseinfo

18.10.2013 EMO-Hannover 2013: Mehr Besucher – mehr Geschäft – mehr internationaler Zuspruch

EMO-Hannover 2013: Mehr Besucher – mehr Geschäft – mehr internationaler Zuspruch
Mit einer positiven Bilanz ist am Samstag die Weltleitmesse der Metallbearbeitung, EMO Hannover 2013, zu Ende gegangen. Über 2 100 Aussteller aus 43 Ländern hatten ihre Innovationen für die Produktion vom 16. bis 21. September unter dem Motto „Intelligence in Production“ einer internationalen Fachöffentlichkeit präsentiert. Weiter zur Presseinfo

16.02.2012 Zukunftsfähige Zerspanprozesse im METAV-Technologieforum

Zukunftsfähige Zerspanprozesse im METAV-Technologieforum
Internationales METAV-Technologieforum Zukunftsfähige Zerspanprozesse Informieren Sie sich über aktuelle Trends auf dieser hochkarätigen Veranstaltung. Sie können auch einen Halbtag buchen, um mehr Zeit für Ihren Messebesuch zu haben. Unter den Anmeldern über die CNC-Arena werden zwei Teilnahmetickets verlost. Weiter zur Presseinfo

01.12.2011 Martin Kapp wird neuer Präsident von CECIMO

Martin Kapp wird neuer Präsident von CECIMO
Die Generalversammlung des europäischen Werkzeugmaschinenverbands CECIMO hat Mitte November Martin Kapp für eine Amtszeit von zwei Jahren zum neuen CECIMO-Präsidenten gewählt. Kapp übernimmt damit die Leitung des europäischen Dachverbands, der 33 % der weltweiten Werkzeugmaschinenproduktion repräsentiert... Weiter zur Presseinfo

29.03.2011 Investitionsboom am Zuckerhut

Investitionsboom am Zuckerhut
24 deutsche Werkzeugmaschinenhersteller präsentierten in der brasilianischen Industriemetropole Sao Paulo am 15. und 16. März 2011 Maschinen, Lösungen und Dienstleistungen für die brasilianische Industrieproduktion. „Unsere Mitglieder sind Feuer und Flamme für den brasilianischen Markt" berichtete Martin Kapp ... Weiter zur Presseinfo

23.02.2011 Zusammenarbeit zwischen Messeunternehmen Schall und VDW

Zusammenarbeit zwischen Messeunternehmen Schall und VDW
Der VDW übernimmt bereits für die nächste Veranstaltung (06. bis 09. Juni 2011) die ideelle Trägerschaft für die Blechexpo... Weiter zur Presseinfo

22.11.2010 Werkzeugmaschinenbestellungen aus Deutschland verdoppelt

Werkzeugmaschinenbestellungen aus Deutschland verdoppelt
Im dritten Quartal 2010 stieg der Auftragseingang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie mit ungebremster Dynamik. Mit plus 117 Prozent wuchsen die Bestellungen erstmals seit Bestehen der Statistik sogar dreistellig... Weiter zur Presseinfo

15.11.2010 Thailand bietet großes Potenzial..

Thailand bietet großes Potenzial..
Zum ersten Mal hat sich die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie in Thailand präsentiert. 100 hochkarätige thailändische Industrievertreter nahmen die Einladung des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) und der Deutsch-Thailändischen Industrie- und Handelskammer zu einem Technologiesymposium in Bangkok an... Weiter zur Presseinfo

18.08.2010 Deutsche Werkzeugmaschinenbestellungen starten durch

Deutsche Werkzeugmaschinenbestellungen starten durch
Im zweiten Quartal 2010 ist der Auftragseingang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie weiterhin unerwartet stark um 71 Prozent gestiegen. Einen Schub verzeichnete die Inlandsnachfrage mit 81 Prozent; die Auslandsorders zogen um 66 Prozent an.... Weiter zur Presseinfo

18.05.2010 Bestellungen deutscher Werkzeugmaschinen ziehen kräftig an

Bestellungen deutscher Werkzeugmaschinen ziehen kräftig an
Der aktuelle Auftragseingang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie stützt den vorsichtigen Optimismus in der Werkzeugmaschinenindustrie, welcher zudem durch weitere positive Kennzahlen der Branche weiter untermauert wird... Weiter zur Presseinfo

30.03.2010 Indien – dynamischer Wachstumsmarkt

Indien – dynamischer Wachstumsmarkt
Deutsche Werkzeugmaschinen präsentieren sich zum dritten Mal sehr erfolgreich in Indien. Auf unvermindert großes Interesse trifft die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie in Indien. Zum dritten Mal hat der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) gemeinsam mit der Deutsch-Indischen Industrie- und Handelskammer ein jeweils zweitägiges Symposium... Weiter zur Presseinfo
VDW - Skyscraper