524.168 aktive Mitglieder*
2.057 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Dormer Pramet Blog

Simply Reliable

Schwarz-Ring-Shark bietet hohe Sicherheit

November 2019
12
Autor: Dormer Pramet
Firma: Dormer Pramet
Schwarz-Ring-Shark bietet hohe Sicherheit

Wir haben unsere Gewindebohrer-Reihe um den neuen Schwarz-Ring-Shark ergänzt.  

Die neuen Shark-Bohrer sind mit Spiralspitzen (E334) und Spiralnuten (E335) für Durchgangs- und Sacklochgewinde erhältlich und bieten hohe Performance und Prozesssicherheit bei gehärteten und vergüteten Materialien unter 45 HRC.

Die neuen Shark-Bohrer sind mit Spiralspitzen (E334) und Spiralnuten (E335) für Durchgangs- und Sacklochgewinde erhältlich und bieten hohe Performance und Prozesssicherheit bei gehärteten und vergüteten Materialien unter 45 HRC.
 
„Unsere neuen Gewindebohrer für Titan und Vergütungsstahl sind durch den schwarzen Ring am Schaft leicht erkennbar. Sie haben eine robuste Geometrie, wodurch sich die Schneidkantenfestigkeit deutlich erhöht, was eine sichere und qualitativ hochwertige Gewindeherstellung ermöglicht“, betont der Produktmanager für Gewindebearbeitung Johan.

Außerdem sind beide Bohrer mit einer TIAlN-Beschichtung versehen und aus einem einzigartigen pulvermetallurgischen Werkzeugstahl hergestellt. Die Highperformance-Beschichtung sorgt für mehr Zähigkeit, längere Standzeiten und verbessert die Leistung bei höheren Betriebstemperaturen.
 
Johan Bodin ergänzt: „Mit unserer Black Shark-Reihe bieten wir Kunden die Möglichkeit, hochfeste, hochwertige Werkstücke mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit zu bearbeiten.“ Immer wieder kommt es vor, dass in der Endphase eines komplexen Bearbeitungsprozesses das Gewindewerkzeug reißt oder schlimmer, das resultierende Gewinde außerhalb der Toleranz liegt. „Bei einem teuren Bauteil ist das ein Problem“, weiß der Produktmanager, „die Black Shark-Gewindebohrer schaffen hier eine Prozesssicherheit, die erforderlich ist, um dies zu verhindern."
 
Der Spiralgewindebohrer E334 ist für die Herstellung von Durchgangsgewinden bis zu 2,5xD gedacht. Der geringe Spanwinkel sorgt für eine gute Spankontrolle und Kantenfestigkeit. Mit einer ausgeglichenen höheren Aussparung an der Fase und einer geringeren Aussparung an den Führungsgewinden unterstützt der E335-Spiralgewindebohrer die Fertigung von Sacklochgewinde bis zu 1,5xD.
 
Jeder Shark-Gewindebohrer von Dormer Pramet ist mit einem Farbring am Werkzeugschaft gekennzeichnet. Der Ring gibt Auskunft über das zu bearbeitende Material und ermöglicht so eine schnelle und einfache Werkzeugauswahl ohne Verwechslungen. Neben dem schwarz beringten Skark für Titan und Vergütungsstähle ist der Shark mit rotem Ring für legierte Stähle, mit gelben für Struktur-, Kohlenstoff- und niedriglegierte Stähle, mit blauem für Edelstahl, mit grünem Ring für Aluminium und schließlich mit weißem Ring für Gusseisen vorgesehen.