504.290 aktive Mitglieder
4.660 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Innovalia Metrology Blog

Geschwindigkeit und Präzision in der Punktwolkenerfassung

Januar 2018
17
Autor: Innovalia Metrology
Firma: Innovalia Metrology Munich
Geschwindigkeit und Präzision in der Punktwolkenerfassung

Dank OptiScan der digitalen Messtechnik einen Schritt näher

OptiScan, der optische Sensor von Innovalia Metrology, bietet Ihnen eine deutliche Verbesserung der Zykluszeit, dank der hohen Messpräzision und geringen Messzeit. Zudem ermöglicht es auch das Arbeiten auf glänzenden oder dunklen Oberflächen, ohne dass Sprays verwendet werden müssen. Während des Messvorgangs legen optische Sensoren der OptiScan-Reihe eine digitale Kopie an, sodass zweidimensionale Messungen als auch Vergleiche mit CAD-Daten automatisiert erstellt werden. OpticScan erfasst 3D-Punktwolken höchster Auflösung für die Automobil-, Luftfahrt-, Bahn-, Wind-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie.

Innovalia Metrology hat es geschafft, den Prozess des Messens zu vereinfachen, indem man den optischen Sensor, OptiScan, mit der M3 Software kombiniert hat. OptiScan ermöglicht es Ihnen, berührungslos die genauesten Informationen über das Werkstück zu erhalten und diese mittels M3 Software zu analysieren. Die einmal erzeugten digitalen Kopien der Werkstücke können an jedem Ort und zu jeder Zeit wiederholt vermessen werden – ab hier können wir von digitaler Messtechnik sprechen, die uns einen großen Schritt näher an eine Null-Fehler-Fertigung bringt.

0 Kommentare

Blog Archiv

August 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017