502.236 aktive Mitglieder
6.012 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Metal Work Deutschland Blog

Leader of pneumatic components.

Energieeffizienz und Umweltschutz - 4 Säulen der Einsparung (2)

Mai 2019
23
Autor: Metal Work Deutschland GmbH
Firma: Metal Work Deutschland GmbH
Energieeffizienz und Umweltschutz - 4 Säulen der Einsparung (2)

Metal Work misst den Belangen der Umwelt stets eine hohe Bedeutung zu. Gerade in Zeiten des Klimawandels und eines immer stärker werdenden Bewusstseins im Bezug auf Umweltschutz möchten wir unseren Kunden ein paar sinnvolle und hilfreiche Tipps vorstellen, die dazu beitragen sollen, Energie und somit Emissionen und Kosten einzusparen. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die zweite Säule der Einsparung vorstellen.

Vergangene Woche haben wir eine Blog-Serie gestartet, mit der wir unsere Kunden auf Einsparpotenziale in der Pneumatik hinweisen möchten. Oft geht es um falsch dimensionierte Bauteile und einen zu hohen Luftverbrauch, der einen hohen Energiebedarf und somit hohe Kosten und Emissionen zur Folge hat. Im letzten Blogbeitrag haben wir das richtige Dimensionieren von Zylindern behandelt, heute stellen wir Ihnen die zweite Säule der Einsparung vor.

2. Nutzen Sie Einsparungspotenziale

Wenn an einem Zylinder die Kraft in nur einer Richtung benötigt wird, z.B. beim Ausfahren, und fürs Einfahren nur eine geringe Kraft/Druck notwendig ist, kann man bei Einsatz eines Sparventiles eine Menge Energie einsparen. Dieses reduziert den eingespeisten Druck für die Zylinderkammer und ermöglicht einen freien Fluss der Druckluft beim Ausstoßen.
Beispiel:
Wenn Sie in dem Beispiel von letzter Woche (Einsparung von 132€ pro Jahr durch die Auswahl des richtigen Zylinders, https://de.industryarena.com/metalwork/blog/energieeffizienz-und-umweltschutz-4-saeulen-der-einsparung-1--12867.html) an einem der Anschlüsse des Zylinders mit Kolbendurchmesser 80mm ein Sparventil anschließen, das den Druck von 12 bar auf 6 bar reduziert, werden ca. 115€ pro Jahr eingespart.

Metal Work empfiehlt eine Baureihe von Miniaturspargeräten für die Montage direkt am Zylinder oder in den Leitungsverbindungen. In unserem Hauptkatalog finden Sie eine solche Baureihe unter dem Namen LINE-ON-LINE mit den Artikeln RML, RMS, RMC.

Falls Sie hierzu Fragen haben, kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie unsere Homepage unter www.metalwork.de.