515.364 aktive Mitglieder
5.822 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
MPDV Blog

We create Smart Factories

KI revolutioniert die Fertigungs-IT - MPDV erläutert Trends für 2020

Februar 2020
07
Autor: MPDV
Firma: MPDV Mikrolab GmbH
KI revolutioniert die Fertigungs-IT - MPDV erläutert Trends für 2020

Der technologische Einfluss auf die Anwendungen der Fertigungs-IT hat enorm zugenommen. Insbesondere die Künstliche Intelligenz (KI) verbessert die Möglichkeiten der Fertigungs-IT und schafft zudem neue Anwendungsfelder. Im Jahr 2020 wird es wieder viel neue KI-Lösungen geben – auch von MPDV.

Analysen und Vorhersagen

Ein für KI prädestiniertes Anwendungsfeld ist die Analyse historischer Daten und eine darauf basierende Vorhersage von Ereignissen und Ergebnissen. Was MPDV bereits in 2019 mit Predictive Quality begann, führt der Anbieter von Fertigungs-IT in 2020 mit der Rüstzeitvorhersage fort. Dabei spielt auch die Analyse der Trainingsdaten auf relevante Einflussfaktoren eine zentrale Rolle.

KI basierte Fertigungsplanung

Die Fertigungsplanung profitiert ebenfalls von den Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz. Auf Basis von Reinforcement Learning bringt MPDV in 2020 das Produkt „Kognitive Planung und Optimierung“ auf den Markt. Damit können komplexe Auftragsszenarien deutlich besser geplant werden. Der Vorteil gegenüber bisheriger automatischer Planungstools besteht darin, dass deutlich mehr Einflussfaktoren und Randbedingungen berücksichtigt werden können. Auch die Planungsergebnisse werden dadurch deutlich besser als bisher.

Automated Data Science

Insbesondere bei der Modellbildung wird sich in 2020 zeigen, welche KI-Systeme die für die Modellbildung verwendeten historischen Daten selbständig aufbereiten können. Hierzu zählt im Rahmen der Vorbereitung auf die eigentliche Modellerstellung neben der Datensynchronisation auch die unüberwachte Anomalie-Erkennung – also das automatisierte Erkennen von Ausreißern und deren Bereinigung. Dieses Vorgehensmodell wird auch als Automated Data Science bezeichnet und ermöglicht MPDV-Anwendern Kosteneinsparungen von bis zu 80 Prozent gegenüber dem heute üblicherweise manuellen Vorgehen zur Datenaufbereitung beispielsweise gemäß CRISP-DM.

▶ Download | Pressemappe: Trends KI 2020 (.zip)

MPDV

Pressekontakt
Ihr Ansprechpartner für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Nadja Neubig
Marketing Managerin
Tel: +49 6202 9335-0
E-Mail: press@mpdv.com

Blog Archiv

Februar 2020
Januar 2020
November 2019
Oktober 2019
September 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
August 2018
Januar 2017
Juli 2016
April 2016
Oktober 2015
April 2015
Januar 2014
November 2013
Juli 2013
Juni 2013