VDMA HealthTech

{{ moduleLabel }}
{{ label }}

Medical Excellence

VDMA HealthTech
Niklas KuczatyVDMA HealthTech am 8. Mai 2023 um 07:10 Uhr
healthtech Blog Image

Der VDMA ist ideeller Träger und Organisator eines Gemeinschaftsstandes auf der MedtecLIVE with T4M, die dieses Jahr vom 23. bis 25. Mai 2023 in Nürnberg stattfindet. Heute stellt sich unser Aussteller DMG MORI mit seinen Produkten und Lösungen vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1 Stand 321c.

Die Medizintechnikbranche wächst in der Gegenwart wie kaum eine andere und steht stellvertretend für einen Innovations-, Wachstums- und Beschäftigungsmotor. Um die damit verbundenen Chancen wahrzunehmen und ihnen vor allem auf technischer und personeller Seite gerecht zu werden, baute DMG MORI bereits früh Medical Excellence auf. Das in Medical Excellence Centern gebündelte Know-how erlaubt jetzt eine branchenfokussierte Arbeitsweise unter Berücksichtigung der hohen Regulierungstiefe und der umfangreichen spezifischen Normen und Regelwerke der Branche.

Hintergrund:

Die deutsche Medizintechnik hat aktuell eine Exportquote von 66 % und generierte zuletzt Umsätze von 46 Mrd. €.* Nach wie vor sind die erwartbaren Innovationstreiber potentielle Marktneuheiten, wobei auch die Herstellung von Nachahmerprodukten mehr und mehr in den Fokus rückt.

*https://www.bvmed.de/de/branche/standort-deutschland/der-medizintechnik-markt-in-a-nutshell

Was umfasst Medical Excellence?

DMG MORI bietet über die NTX bzw. DMP-Reihe, die DMU Maschinen und mit der LASERTEC Sprint-Technologie eine Vielzahl maschineller Lösungen für hochwertige Dreh- und Fräsprozesse sowie die additive Fertigung im Medizinproduktemarkt.

Medical Excellence steht aber auch gleichbedeutend mit dem Ziel, die Herstellung von Medizinprodukten weg vom sequenziellen hin zur Gesamtbearbeitungsstrategie zu denken. So entstehen Bearbeitungszentren mit denen sich alle 6 Seiten komplexer Implantate komplett und kontinuierlich bearbeiten lassen. Ähnlich die Automatendrehmaschinen von DMG MORI, die das Kurz- und Langdrehen auf einer Maschine ermöglichen.

Ob große Hüftgelenke, kleine Klammern für die Osteosynthese oder Instrumente: Die interdisziplinäre Herangehensweise innerhalb der Medical Excellence Center mündet in technische Lösungen, die qualitativ und quantitativ messbar gute Ergebnisse liefern.

Immer wiederkehrendes Thema für die Hersteller von Medizinprodukten: An Maschinen und Anlagen für Medizinprodukte die Stückkosten senken.

Wie zeigt sich Medical Excellence?

Nur ein Faktor von vielen, dafür aber ein entscheidender für die Hersteller von Medizinprodukten: die Maschinengröße und die Stellfläche. Medizinproduktehersteller erwarten nicht nur eine hohe Technologiedichte auf minimaler Stellfläche, sondern müssen die Anlagen häufig in existierende Produktionsumgebungen integrieren. Deshalb geht der Trend weg von großen Maschinen und Bearbeitungszentren mit vielen Achsen bzw. kleinen Anlagen mit geringerer Achsenzahl hin zu Konzepten die viel Technik auf kleinstem Raum vereint. Bestes Beispiel: die NTX 500, die DMG MORI extra für das Implantat-Segment Wirbelsäule konzipiert und konstruiert hat.

Weiteres Thema bei Medical Excellence: die verwendeten Materialien. Sie bedürfen Hintergrundwissen und Bearbeitungskompetenz gleichermaßen, denn im streng regulierten Umfeld der Medizinprodukteherstellung hängt die Zulassung auch vom verwendeten Werkstoff und seiner Biokompatibilität ab.
Medical Excellence steht für dieses Know-how: Bestes Beispiel: Nickel-Titan-Legierungen. Sie zeigen beim Zerspanen eine ausgeprägte Neigung zu Adhäsion, Kaltverfestigung und hohe Duktilität; die Fähigkeit zum Spanbruch ist also verringert. Das führt zu einer stärkeren Gratbildung, die im Prozess und damit in der konstruktiven Auslegung einer Maschine bzw. bei der Wahl der Werkzeuge berücksichtigt werden muss.

Medical Excellence bei DMG MORI geht bewusst einen ganzheitlichen Ansatz und begleitet die Kunden von der ersten Idee für ein neues Medizinprodukt bis hin zur Inbetriebnahme einer Maschine und in die Produktion. DMG MORI bietet umfangreiche Beratung für Greenfield- und Brownfield Projekte.

Link: DMG Mori Medical Excellence

Bildquelle: DMG MORI

Jetzt anmelden oder registrieren und alle Vorteile einer Community nutzen!

Um das Forum der IndustryArena aktiv nutzen zu können, ist eine Anmeldung oder Registrierung als Mitglied notwendig. Dieser Vorgang ist absolut kostenfrei und ohne jegliche Verpflichtung.

Passwort vergessen?
Kontaktanfrage
Guest Photo
Ihre Nachricht:
Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist: IndustryArena GmbH, Katzbergstraße 4, 40764 Langenfeld.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [email protected].

Verarbeitungszweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Nutzung des Kontaktanfrageformulars bzw. um den hiermit von Ihnen gewünschten Kontakt zum Unternehmen des Newsrooms herzustellen und Ihre Angaben an dieses Unternehmen zu übertragen bzw. zur damit zusammenhängenden Kommunikation gemäß Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Dies stellt für uns ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.

Empfänger der Daten
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.
An Dritte werden personenbezogene Daten nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder eine andere Rechtsgrundlage besteht. Sofern erforderlich, schließen wir mit Dritten die entsprechenden datenschutzrechtlichen Vereinbarungen, insbesondere gemäß Art. 28 DSGVO.

Speicherdauer
Die von Ihnen hinterlegten Daten werden an das Unternehmen des Newsrooms übermittelt und dort entsprechend weiterverarbeitet. - Die Speicherdauer beläuft sich auf die Notwendigkeitsdauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage durch das jeweilige Unternehmen.

Ansprechpartner wählen

Newsroom Logo

Designoptionen

  • Titel Schriftfarbe:
  • Content Hintergrundfarbe:
  • Content Schriftfarbe:
  • Navigation Hintergrund:
  • Reiter Schriftfarbe:
  • Aktiver Reiter Schriftfarbe:
  • Link Schriftfarbe:
  • Aktiver Link Schriftfarbe:
  • Hintergrundbild Hintergrundfarbe:

    Wie wollen Sie das Hintergrundbild positionieren?

    Bitte beachten Sie: Banner und Skyscraper werden nur für die aktuelle Sprache gespeichert. Für andere Sprachen, wechseln Sie die Sprache mit dem Button rechts oben.

    Geben Sie das Link-Ziel für das Hintergrundbild

  • Header grafik

    Wie wollen Sie das Banner ausrichten?

    Bitte beachten Sie: Banner und Skyscraper werden nur für die aktuelle Sprache gespeichert. Für andere Sprachen, wechseln Sie die Sprache mit dem Button rechts oben.

    Geben Sie das Link-Ziel für das Banner

  • Skyscraper

    Geben Sie das Link-Ziel für das Skyscraper

Bitte beachten Sie:

Banner und Skyscraper werden nur für die aktuelle Sprache gespeichert. Für andere Sprachen, wechseln Sie die Sprache mit dem Button rechts oben.