502.798 aktive Mitglieder
4.545 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Hexagon Production Software - Banner
Hexagon Production Software Blog

Ihre Vielseitigen Softwarelösungen

Produktfeatures WorkNC Version 2018R2

Mai 2018
16
Autor: Fernandez_Vero
Firma: Vero Software GmbH
Produktfeatures WorkNC Version 2018R2

Heute startet unsere Serie zum Thema Produktfeatures rund um unsere Produkte WorkNC und Edgecam.

Jeden Monat stellen wir künftig je ein wichtiges Feature und tolle Neuerungen zu unseren Produkten in unserem IndutryArena-Blog vor. Den Anfang machen die Highlights zu unserem WorkNC V2018R2 Update.

Unsere Highlights der WorkNC Version 2018R2:

Wände Fräsen

Wände Fräsen ist eine neue 2.5 Achsen Fräsbahn, die eine spezifische Strategie für die Bearbeitung von senkrechten Wänden bei Stanzformen nach Schweißarbeiten in diesen Bereichen bietet.

Diese 2D Fräsbahn basiert auf Kurven und generiert eine Fräsbahn ähnlich wie Schlichten Z-konstant, die zwischen zwei Kurven erzeugt wird. Flächen werden nur dazu verwendet, die Start-Z-Ebene für die Kollisionserkennung zu bestimmen.

Wände Fräsen 1 Wände Fräsen 2

Taschen Fräsen

In V2018 R2 ist es möglich, offene oder geschlossene Taschen mit 2D Taschen fräsen unter Verwendung der Waveform Strategie zu bearbeiten. So erfolgt eine schnelle Programmierung anhand der Auswahl von Perspektiven und Kurven und die Berechnungszeitensind verkürzt, da das Rohteilmodell nicht verwaltet wird.

Taschenfraesen Waveform 01 Taschenfraesen Waveform 02

Waveform Schruppen

Durch Verbesserungen in der Technologie Waveform Schruppen können Zustellpunkte definiert werden, die den Boden einer Bohrung bei Geometrien angeben, bei denen bereits zuvor bearbeitete Bohrungen im Rohteilmodell bestehen. Damit wird die Erzeugung von Blindfräsbahnen zur Aktualisierung des Rohteilmodells vor dem Start einer Fräsbahn vermieden und der Benutzer braucht weniger Zeit zur Vorbereitung der Fräsbahn.

Waveform 01 Waveform 02

Halter-Kollisionsvermeidung für Schrupp-Fräsbahnen

In den vorhergehenden Versionen konnten nur spezifische Abstände für Halter und Verlängerung definiert werden. Spindeln, die im Zusammenbau des Halters definiert wurden, übernahmen die Abstandswerte des Halters. Drei individuelle Abstandswerte sorgen dafür, dass die Fräsbahnen weniger Material auf dem Werkstück stehen lassen und die Möglichkeit potentieller Kollisionen zwischen Spindel und Geometrie ausgeräumt wird.

Preview: Erweiterte Werkzeugform Schlichten Z-konstant:

Mit Version 2018 R2 von WorkNC wird eine neue Strategie Schlichten Z-konstant eingeführt, welche die Technologie der erweiterten Werkzeugform verwendet. Sie erlaubt die Verwendung von Tonnenfräsern oder einer Kombination von Einsatz und Tonnenfräser, mit denen größere Tiefenzustellungen in der Z-Achse erreicht werden. Damit wird die Bearbeitungsdauer reduziert und eine bessere Oberflächenqualität erreicht.

Diese Strategie kann in der kürzlich eingeführten Fräsbahn mit erweiterter Werkzeugform Schlichten Parallel gewählt werden, die nun als Optionen Ebene Flächen oder Bearbeitung Z-Ebenen bietet.

Advanced Tool 01 Advanced Tool 02

Blog Archiv

Juli 2019
Mai 2019
Februar 2019
Dezember 2018
Oktober 2018
September 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
März 2018
Februar 2018
Dezember 2017
Oktober 2017
August 2017
Juni 2017
Mai 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
September 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
April 2014
Dezember 2013
November 2013
September 2013
August 2013
Juni 2013
Januar 1970