527.873 aktive Mitglieder*
2.270 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI

Kontakt

DMG MORI Global Marketing GmbH
Walter-Gropius-Straße 7
80807 München
Deutschland
+49 (0) 89 / 24 88 359 00
+49 (0) 89 / 24 88 359 02

Routenplaner

Routenplaner

CTX beta 1250 TC 4A (Referenz-Nr. 071391)

Preis auf Anfrage


  • Referenznummer 071391
    Baujahr 2017
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Bearbeitungszentren (Universal)
  • DMG MORI
  • Siemens

  • Allgemein
    Zweispindel Dreh- / Fräszentrum mit - Hauptspindel und Gegenspindel; Steuerung: CELOS mit Siemens 840D sl Operate
    Werkzeugträger 2
    Anzahl d. Werkzeugstationen 12
    Schaftdurchmesser nach DIN 69880 40 mm
    Anzahl der angetr. Werkzeugstationen 12
    Drehzahl max. 4000 U/min
    Leistung max. (40% ED) 11,3 kW
    Werkzeugmagazin
    Anzahl der Werkzeuge 80
    Max. Werkzeuglänge 230 mm
    Max. Werkzeugdurchmesser 80 mm
    Max. Werkzeuggewicht 7 Kg
    Dreh-Frässpindel
    Werkzeugaufnahme HSK-A 63
    Spindeldrehzahl: -12000 U/min
    Antriebsleistung (100% ED) 19 kW
    Antriebsleistung (40% ED) 22,5 kW
    Drehmoment (100% ED) 85 Nm
    Drehmoment (40% ED) 120 Nm
    Haltemoment, arretiert 1000 Nm
    Schwenkbereich +/-110 Grad
    Schlitten 3
    Längsweg 1200 mm
    Schlitten 2
    Längsweg 1200 mm
    Planweg 195 mm
    Schlitten 1
    Längsweg 1200 mm
    Planweg 480 mm
    Senkrechtweg Y +/- 100 mm
    Spindelkasten, rechts
    Spannfutterdurchmesser 315 mm
    Spindelflanschdurchmesser 170h5 mm
    Spindelbohrung 87 mm
    Spindeldurchmesser im vorderen Lager 130 mm
    Antriebsleistung (100% ED) 25 kW
    Antriebsleistung (40% ED) 32 kW
    Drehmoment (100% ED) 280 Nm
    Drehmoment (40% ED) 360 Nm
    Drehzahl der C-Achse 2000 U/min
    Spindelkasten, links
    Spannfutterdurchmesser 315 mm
    Drehzahlbereich von - bis 0-5000 U/min
    Drehmoment (40% ED) 360 Nm
    Drehmoment (100% ED) 280 Nm
    Antriebsleistung (40% ED) 32 kW
    Antriebsleistung (100% ED) 25 kW
    Spindeldurchmesser im vorderen Lager 130 mm
    Spindelbohrung 87 mm
    Spindelflanschdurchmesser 170h5 mm
    Drehzahl der C-Achse 2000 U/min
    Platzbedarf/Gewicht
    Aufstellmaße ca. (Breite x Tiefe x Höhe) 6,55 x 3,46 x 2,40 m
    Gewicht ca. 16000 Kg

  • 5-Achsen Simultanbearbeitung 5-Achsen Simultanbearbeitung, Bearbeitung an der Kontur
    Programmzustandsteuerung Mit der Programmzustandssteuerung wird der Teilezustand auf der Steuerung festgehalten und/ oder beeinflusst. Besonders geeignet für Mehr- kanalmaschinen.
    Freifahrzyklus Freifahren der Achsen auf Knopfdruck in die Endpositionen (nur für Außenbearbeitung) Auf Knopfdruck fahren die X-Achsen im Manualbetrieb auf die positiven Endpositionen. Anwendung als Rettungsfunktion oder um den Arbeits- raum für das Einrichten vorzub
    Werkzeugsortierzyklus Sortieren der Werkzeuge im Kettenmagazin gemäß des jeweiligen Aufrufes im Bearbeitungsprogramm. Zeitoptimiertes Sortieren im Kettenmagazin durch Einsatz des Shuttles anstatt der Spindel. Kein Umsetzen von Multitools.
    Design-Variante BLACK Design-Variante BLACK Arbeitsraumtür, Frontblende unter der Arbeitsraumtür, und Frontscheiben- umrahmung in Farbausführung tief schwarz
    Futterspüleinrichtung, Hauptspindel Futterspüleinrichtung an der Hauptspindel, außen
    Futterspüleinrichtung, Gegenspindel Futterspüleinrichtung an der Gegenspindel, außen
    Differenzdruckspannung f. G-Spdl Differenzdruckspannung für Gegenspindel
    Hauptspindel als integrierter Spindelmotor ISM 102 Hauptspindel als integrierter Spindelmotor ISM 102 - Antriebsleistung 40/48 kW (100/40% ED) - Drehmoment 570/680 Nm (100/40% ED) - Drehzahlbereich 0-4000 min-¹ - Teilhohlspanneinrichtung (hydr.) - Zugrohrinnendurchmesser 104 mm x 848 mm tief - C-Ac
    Wegmeßsystem der Y2-Achse mit Glasmaßstab Wegmeßsystem der Y2-Achse mit Glasmaßstab
    Reitstockfunktion für die Gegenspindel Reitstockfunktion für die Gegenspindel, mechatronische Ansteuerung der Anstellkraft im Programm anwählbar Anstellkraft 250-600 daN, CTX beta/beta TC Anstellkraft 250-1200 daN, CTX gamma TC
    Optionspaket Direktantrieb Werkzeugantrieb des Revolvers als Direktantrieb, Y-Achse für Revolver Werkzeugträger II, 1x 12 Werkzeugstationen, Werkzeugaufnahme nach DIN 69 880 (Teil 11), Zylinderschaft-Durchmesser 40 mm mit Präzisionsschnittstelle (Trifix), Werkzeugantrieb als D
    Paket Stangenbearbeitung Ø 104 mm Paket Stangenbearbeitung bestehend aus: Hohlspanneinrichtung (hydr.) Zugrohrinnen- Ø 104 mm NC-gesteuerte Werkstückabholeinrichtung Mit dieser Abholeinrichtung können Fertigteile sowohl aus der Haupt- oder Gegenspindel automatisch entladen werden. Das
    Feinstspan-Paket Feinstspan-Paket bestehend aus: - Geänderte Schlürfpumpe auf dem Späneförderer - Zwangstaktung des Bandfilters - Größerer Spänebehälter (Wagen) - Ausbau der Stecksiebe aus dem Späneförderer (Nur in Verbindung mit Gildemeister Standardkühl
    BFA 8/20 bar, 980 l, Kühler Kühlmitteleinrichtung 8/20 bar mit Eintauchkühler bestehend aus - Kühlmittelbehälter 980 l - 8 bar/20 l./min (CTX beta 2000 TC, CTX gamma TC 2nd: 8 bar/80 l/min) und 20 bar/25 l./min (Angaben als theor. Pumpenleistung) über M-Funktion anwähl
    Scharnierbandspäneförderer CTX beta Scharnierbandspäneförderer inkl. Kühlmitteltank und Kühl mittelpumpe, 6 bar/20L/min
    Kettenmagazin f. 80 Werkzeuge HSK 63A Werkzeug-Kettenmagazin 80fach, anstatt Werkzeug-Scheibenmagazin 24fach, Werkzeugaufnahme HSK-63A DIN 69893, -nur mit Siemens-Steuerung-
    Autom.Schiebehaube, elektr. Automatische Schiebehaubenbetätigung, elektrisch (Hinweis: Option B-L7250, automatische Ladeluke ist nicht möglich)
    Werkstückmesstaster, Firma BLUM, Aufnahme HSK 63A Werkstückmesstaster, Fa. BLUM mit Zyklenpaket Quickstart bestehend aus Messtaster TC60 einschl. Sende- und Empfangseinheit Werkzeugaufnahme HSK 63A 1 Tasteinsatz, Messzyklen
    Protection Package Protection Package bestehend aus: - MPC 1.0 - Machine Protection Control - Easy Tool Monitor 2.0
    Elektr.Schnittstelle Standard Profibus Elektrische Schnittstelle Standard Profibus für 6-Achsen-Roboter Hinweis: Sonderbetriebsart 3 / Betriebsart Schmirgeln ist in Verbindung mit der elektrischen Schnittstelle nicht möglich.
    Scheibenreinigung der Sicherheitsscheibe Scheibenreinigung der Sicherheits- scheibe der Arbeitsraumtür mit Druckluft (Hinweis: Der Einsatz von Kühlmittel kann die Sicht auf das Werkstück bei der Bearbeitung / Einfahren beeinträchtigen)
    Pakete für erhöhte Umgebungstemperaturen Paket für erhöhte Umgebungs- temperaturen bestehend aus Schaltschrankkühlaggregat (bis 40º)

Anfrage senden

Weitere Maschinen von DMG MORI Global Marketing GmbH