532.010 aktive Mitglieder*
3.137 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI

Kontakt

DMG MORI Global Marketing GmbH
Walter-Gropius-Straße 7
80807 München
Deutschland
+49 (0) 89 / 24 88 359 00
+49 (0) 89 / 24 88 359 02

Routenplaner

Routenplaner

NZX2000 (Referenz-Nr. 071313)

Preis auf Anfrage


  • Referenznummer 071313
    Baujahr 2016
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Drehmaschinen
  • Mehrspindel-Stangenautomaten
  • DMG MORI
  • Fanuc

  • Allgemein
    Multiachsen-Drehzentrum; Steuerung: Steuerung F31iB mit CELOS
    Merkmale
    Max. Drehdurchmesser 320 mm
    Werkzeugrevolver unten 16 Positionen
    Drehzahl angetr. Werkzeuge 6000 U/min
    Verfahrweg X / Z 210/810 mm
    Teilgenauigkeit der C-Achse an der Hauptspindel 0,001 Grad
    Teilgenauigkeit der C-Achse an der Gegenspindel 0,001 Grad
    Antriebsleistung Hauptspindel 25/22 kW
    Antriebsleistung Gegenspindel 25/22 kW
    Antriebsleistung Revolver 7,5/5,5 kW
    Verfahrweg X / Z 210/300 mm
    Drehzahl angetr. Werkzeuge 6000 U/min
    Max. Drehlänge 810 mm
    Stangendurchmesser max. 65 mm
    Drehzahl max. 5000 U/min
    Drehzahl 2te Spindel max. 5000 U/min
    Werkzeugrevolver oben 16 Positionen
    Drehzahl angetr. Werkzeuge 6000 U/min
    Verfahrweg X / Z 210/300 mm
    Werkzeugrevolver #2 oben 16 Positionen
    Gewicht ca. 9500 Kg

  • CELOS - ERGOline Touch CELOS - ERGOline Touch Zur erleichterten Maschinenbedienung, inkl. 21,5 ERGOline Touch ® Control mit Multi-Touch-Bildschirm, durchgängige Verwaltung, Dokumentation und Visualisierung von Auftrags-, Prozess- und Maschinendaten, vernetzbar mit CAD /
    Sperrluftdichtung für Arbeitsspindel Sperrluftdichtung für Arbeitsspindel Sperrluftstrom zum Schutz der Spindellagerung gegen das Eindringen von Kühlmittel, Spänen und anderen Verunreinigungen
    Sperrluftdichtung für Gegenspindel Sperrluftdichtung für Gegenspindel Sperrluftstrom zum Schutz der Spindellagerung gegen das Eindringen von Kühlmittel, Spänen und anderen Verunreinigungen
    Haltebremse für C-Achse, HS & GS Haltebremse für C-Achse, HS & GS Funktion zur Fixierung der aktuellen Position der C-Achse während der Durchführung von Bohr- und Fräsoperationen an der Haupt- und Gegenspindel
    I/F für Hochdruck-Kühlmittelsystem 70 bar, Knoll ,Pumpen einzeln ansteuerbar I/F für Hochdruck-Kühlmittelsystem 70 bar, Knoll, 3 Revolvervariante, separate Pumpen steuern Revolver einzeln an
    Kühlmitteldusche am Spannfutter der Haupt- und Gegenspindel Kühlmitteldusche am Spannfutter der Haupt- und Gegenspindel Kühlmittelzuführung über eine verstellbare Leitung oberhalb des Spannfutters zum Abspülen von Spänen am Spannmittel bzw. Werkstück, einschließlich Kühlmittelpumpe mit erhöhter Motorle
    Scharnierbandförderer, Auswurf rechts Scharnierbandförderer, Auswurf rechts Scharnierband-Späneförderer mit Laufrollen in der Ausführung zur rechten Maschinenseite mit ca. 1.050 mm Abwurfhöhe, einschließlich Anpasssteuerung
    Doppelfußschalter für Haupt- und Gegenspindel Doppelfußschalter mit Schutzhaube für Haupt- und Gegenspindel Fußschalter zur Spannfutter-Betätigung an der Haupt- und Gegenspindel in der Ausführung mit zwei Pedalen anstelle der Standardausführung mit einem Pedal
    Fräsen von Taschen und Inseln Fräsen von Taschen und Inseln Funktion zur Erstellung optimierter Werkzeug-Bahnen durch Verwendung vordefinierter Flächen von eingelassenen und erhabenen Geometrien
    Transformator 125 kVA 125 kVA Dreiphasen-Spartransformator im Gehäuse CLPB 63F- 1427T19001. Eventuell müssen während der Installation Kabelschuhe am Trafokabel ausgetauscht werden.
    Sonderausstattung - Reitstockfunktion für den unteren Revolver - Knoll KF200/1400 Kompaktfilteranlage 3 x 1,5MPa - Spannfutter SMW für Haupt- und Gegenspindel

Anfrage senden

Weitere Maschinen von DMG MORI Global Marketing GmbH