530.080 aktive Mitglieder*
2.462 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Fastems Systems GmbH Blog

Das Einmaleins des Werkzeug-Management - Stufe 4

September 2020
30
Fastems
Autor: Fastems
Firma: Fastems Systems GmbH
Das Einmaleins des Werkzeug-Management - Stufe 4

Stufe 4 - Zeit sparen durch die Nachbearbeitung von Werkzeugen

In unserem letzen Blogbeitrag ging es im Zusammenhang mit Werkzeugautomation um zentrale Werkzeugspeicher im Shop Floor (Central Tool Storage CTS) oder, um die Produktivität der Fläche zu erhöhen, oberhalb der Maschinen als Portal (Gantry Tool Storage GTS). Diese zentralisierten Systeme bevorraten Werkzeuge für verschiedene Werkzeugmaschinen zur gemeinsamen Nutzung. Dadurch wird nicht nur die Maschinenauslastung erhöht, sondern auch die unbemannten Produktionszeiten sind deutlich länger. Somit bleibt für den Bediener nur noch die Aufgabe, sich um die Nachbearbeitung der Werkzeuge zu kümmern. Aber was passiert, wenn gerade die Nachbearbeitung zu einem Engpass im Shop Floor wird? Extrem kurze Werkzeugstandzeiten in Verbindung mit einem kostanten und hohen Bedarf an überholten Werkzeugen können die Aufbereitung schnell zu einer Vollzeitbeschäftigung machen.

In solchen Fällen lässt sich die Werkzeugautomation erweitern, um auch den Werkzeugeinrichtungsprozess zu optimieren und somit eine effizientere Auslastung der Arbeitskräfte für die Werkzeugaufbereitung zu ermöglichen. Lassen Sie mich dazu Ihnen die Tool Service Cell (TSC) vorstellen: Die neueste Entwicklung von Fastems für höchste Ansprüche in der Werkzeugverwaltung.

Doch wie funktioniert die Tool Service Cell (TSC)?

Dies erfahren Sie in dem Blogbeitrag auf unserer Webpage.

tool-service-cell

Blog Archiv

Oktober 2020
September 2020
August 2020
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Januar 2020
September 2019
August 2019
September 2018