541.074 aktive Mitglieder*
2.722 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Graushaar GmbH Blog

Ihr Spezialist für Kühlschmierstoffe und Filtertechnik

Qualitätsplus bei Erodieren

März 2021
08
Graushaar
Autor: Graushaar
Firma: Graushaar GmbH

Wissen Sie, wo eine der größten Serienwasserbadmaschinen zum Drahterodieren steht? Zugegeben dieses Wissen haben vermutlich nur Insider: Im niedersächsischen Schwarmstedt bei der Wienäber Industrie-Services GmbH.
Ein echtes Aha-Erlebnis hatten wir bei der Reinigung einer Senkerodiermaschine: Beim allerersten Reinigungslauf mit dem Diedron F2-Nebenstromfilter pumpten und filterten wir das komplette Dielektrikum aus der Maschine – 15 Fässer insgesamt.
Zum Vorschein kam ein 5 cm hoher Belag, den wir aus der Anlage schaufeln mussten! Erst dann konnten wir mit der gründlichen Reinigung beginnen. Und das, obwohl die Anlage über eine eigene Filteranlage verfügte.
Wie erkennt man die Verunreinigung des Dielektrikums:
· Langsamere Erodierprozesse
· Häufiges Tauschen der integrierten Maschinenfilter
· Schlechte Oberflächengüte der bearbeiteten Teile
· Geringere Spülleistung im Funkenbereich
Sollten Sie solche Einschränkungen bei Ihren Prozessen beobachten, melden Sie sich bei mir. Gerne tausche ich mich mit Ihnen darüber aus.

Hier der Link zur vollständigen Case Study https://lnkd.in/dzhnHhA

Blog Archiv

April 2021
März 2021
Februar 2021
Dezember 2020
November 2020
Oktober 2020
September 2020
August 2020
Juni 2020
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019