Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
483.490 Mitglieder
483.490 Mitglieder
WGP - Banner
WGP Blog

Projekt "Erneuerbare Energien für die Industrie" international vorgestellt

März 2018
16
Autor: gkneifel
Firma: Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik - WGP
Projekt

Darmstädter Produktionstechniker stellten das mit rund 10 Millionen Euro geförderte BMBF-Projekt SynErgie auf der größten internationalen Wissenschaftskonferenz der AAAS in Texas vor. Rund 10.000 führende Wissenschaftler, Pädagogen, Politiker und Journalisten aus 60 Ländern informierten sich dort im Februar über aktuelle Entwicklungen in Wissenschaft und Technologie.

Das Projekt hat zum Ziel, die deutsche Industrie – selbst die energieintensive – auf das volatile Angebot erneuerbarer Energien einzustellen. SynErgie wird von Prof. Eberhard Abele, Vizepräsident der WGP, koordiniert. Insgesamt sind sechs WGP-Institute an dem Projekt beteiligt. Es ist Teil der bislang größten Forschungsinitiative der Bundesregierung zur Energiewende.

Dr. Stefan Seifermann, Leiter der SynErgie-Koordinierungsstelle an der TU Darmstadt, erläuterte auf der Jahreskonferenz der AAAS (American Association for the Advancement of Science), dass Beispiele aus der Industrie zeigen könnten, wie große CO2-Einsparungen möglich sind: „Während manche Maßnahmen, zum Beispiel die Anpassung und der Ausbau des Stromnetzes, mitunter hohe Kosten und geringe gesellschaftliche Akzeptanz hervorrufen, bietet das so genannte Demand-Side-Management die Chance auf eine kosteneffiziente und sozial akzeptierte Energiewende.“ Beim Demand-Side-Management werden industrielle Prozesse an die saison- und witterungsabhängige Energieversorgung der Erneuerbaren flexibel angepasst und synchronisiert. Das spart der Umwelt Emissionen und den Firmen Stromkosten.

Das auf das BMBF-Projekt bezogene Fazit auf der AAAS-Konferenz: Deutschland sollte auf internationaler Ebene die Herausforderungen aufzeigen, vor denen das Land bezüglich der Energiewende steht. Und es sollte klarmachen, welche Teilbereiche sich auf andere Länder übertragen lassen. Zudem sollten neue Technologien wie etwa für die Flexibilisierung im Industriebereich hierzulande zügig erprobt werden. Ansonsten täten es andere. Gerade die USA zeichneten sich traditionell durch zielorientierte Mentalität und Finanzierungsmodelle aus, um Innovationen kurzzeitig umzusetzen.

WGP-Presseinformation zu SynErgie

Bildquelle: H. Thomas, IASS

Blog Archiv

Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Juni 2016
Dezember 2015