501.565 aktive Mitglieder
5.637 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
EMO Hannover Blog

EMO World Tour: Portugal setzt auf deutsche Speziallösungen

Mai 2017
10
Autor: Alexander Schneiders (Presse und Öffentlichkeitsarbeit)
Firma: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
EMO World Tour: Portugal setzt auf deutsche Speziallösungen

Gemeinsam mit Gonçalo Lobo Xavier, Managementberater im portugiesischen Industrieverband AIMMAP, berichtete das EMO-Team über Stand und Chancen des bilateralen Handels von Werkzeugmaschinen zwischen Portugal und Deutschland.

Die deutschen Werkzeugmaschinenhersteller sind in Portugal fest verankert und genießen einen guten Ruf, wenn es um Speziallösungen geht, weiß VDW-Messeleiter Christoph Miller. Grund genug für die EMO World Tour, Porto einen Besuch abzustatten. In der zweitgrößten Stadt des Landes traf das Team von VDW und Deutscher Messe AG wieder Journalisten und Werkzeugmaschinen-Interessierte.

Für portugiesische Hersteller von Produktionstechnik gilt es vor allem, internationale Märkte stärker in den Fokus zu nehmen. Sie haben im vergangenen Jahr Maschinen im Wert von 98 Mio. Euro produziert. Rund 42 Prozent davon wurden exportiert. Die wichtigsten Abnehmer sind Spanien, Angola, Deutschland, Kolumbien und Frankreich. Auf der EMO Hannover 2017 können portugiesische Aussteller Kunden aus all diesen Märkten treffen.   

Christoph Miller ermunterte gerade die zahlreichen mittelständischen und kleineren Anwender von Werkzeugmaschinen aus Portugal, sich im September auf der Messe zu informieren. 

Blog Archiv

Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
September 2016
Januar 2015
Februar 2014
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
Oktober 2012
Juli 2011
April 2011
März 2011