502.658 aktive Mitglieder
4.982 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
VDW - Banner
VDW Blog

AMB-Bilanz: Gute Stimmung trotz weniger Besuchern

September 2016
21
Autor: Manuel Löhmann (VDW Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Firma: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
AMB-Bilanz: Gute Stimmung trotz weniger Besuchern

Knapp 90 000 Besucher verzeichnete die diesjährige AMB, die Mitte September nach fünf Messetagen zu Ende ging. Insgesamt 1 469 Aussteller belegten das gesamte Stuttgarter Messegelände mit seinen 105 200 Quadratmeter Bruttofläche. Auch der VDW als ideeller Träger der Stuttgarter Fachmesse zieht eine durchweg positive Bilanz und war selbst mit einem eigenen Stand, der Sonderschau Jugend und dem Tochterunternehmen IndustryArena vor Ort präsent.

„Eine durchweg positive Stimmung und strahlende Gesichter sind eindeutige Zeichen für den Erfolg der AMB 2016.“, freut sich Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Das bestätigten auch die 1 469 Aussteller der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung in Stuttgart. Insgesamt wurden nahezu 90 000 Fachbesucher gezählt, und damit etwas weniger als im Rekordjahr 2014. 16 Prozent der Besucher kamen aus 83 Ländern. Die Aussteller präsentierten zahlreiche Innovationen und Weiterentwicklungen, die erstmals zu sehen waren.

Was bei der Eröffnungskonferenz am 13. September 2016 von den beiden Verbänden VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken und VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau bereits prognostiziert wurde, bestätigte die Stimmungslage am letzten Messetag. „Die AMB ist als eine der wichtigsten Branchenmessen gesetzt und konnte auch 2016 die Erwartungen unserer Mitglieder erfüllen. Vom Start weg volle Messehallen, eine hohe Besucherqualität in Bezug auf Entscheidungskompetenz und Investitionsfreudigkeit sowie die durchweg positive Stimmung bei Ausstellern und Besuchern, setzen den von uns erwarteten Impuls für eine weiter positive Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte. Wir gehen daher davon aus, dass die von uns im Vorfeld prognostizierte Werkzeugmaschinenproduktion von Plus 2 Prozent erreicht werden wird“, resümierte Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer VDW.

Hohes Niveau bei der Besucherqualität

Die Besucherqualität blieb ebenfalls auf hohem Niveau. Rund drei Viertel gaben an, bei Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen beteiligt zu sein und 75 Prozent kamen mit konkreten Kauf- und Investitonsabsichten zur Messe. Mit 37 Prozent machte der Maschinenbau den größten Anteil der Besucherbranchen aus. Danach folgten die metallbe- und verarbeitende Industrie 24 Prozent, Automobilindustrie / Fahrzeugbau 17 Prozent, Werkzeug- und Formenbau 12 Prozent und Metallbaubetriebe 9 Prozent.

AMB bot breites Themenspektrum

Neben der Maschine der Zukunft, also allen Entwicklungen unter dem Begriff Industrie 4.0 und den Innovationen der Aussteller, prägten Nachwuchs- und Fachkräfteförderung die Angebote im Rahmenprogramm. Von Sonderschau Jugend, veranstaltet von der VDW-Nachwuchsstiftung, über WorldSkills, die Aktion Kunst trifft Technik und den Wettbewerb Dreherin des Jahres, bis hin zur parallel veranstalteten European Mint Convention, reichte bei den beruflichen Angeboten die Palette. Im technischen Bereich begeisterten die AMB Experten Lounge powered bei mav, das VDMA Forum Industrie 4.0, die Innovationstour Metallbearbeitung vom PTW Darmstadt und zahlreiche Live-Vorführungen, geführte Touren und Veranstaltungen wie dem Leichtbautag.

VDW aktiv in die AMB eingebunden

Der VDW ist nicht nur ideeller Träger der Messe, sondern auch selbst auf der AMB aktiv. So unterstützte die VDW-Nachwuchsstiftung einmal mehr die Nachwuchswerbung der Unternehmen. Im Atrium am Eingang Ost befand sich unter dem Motto „Mach was mit Zukunft. Deine Chance im Maschinenbau“ die Sonderschau Jugend. 14 namhafte Partner wollten gemeinsam mit der VDW-Nachwuchsstiftung junge Menschen für Berufe in der Metallbearbeitung begeistern. Darüber hinaus haben Ausbilder und Lehrer die Möglichkeit, sich bedarfsorientiert über die rechnergestützte Fertigung und die Vielfalt einer zukunftsorientierten Ausbildung beraten zu lassen. Im Fokus standen u.a. digitale Fertigungsprozesse in der Ausbildung, CAD-Technologie mit 3D-Druckverfahren, Qualifizierungsmaßnahmen für Ausbildungsverantwortliche, Industrie 4.0 und digitale Medien in der beruflichen Bildung sowie die handlungsorientierten Schulungsunterlagen. Mit ihnen unterstützt die VDW-Nachwuchsstiftung die Ausbildung auf dem neuesten Stand der Technik.

In Halle 4 zeigte die IndustryArena, eine Tochtergesellschaft des VDW und ehemals CNC-Arena, die sich 2015 umbenannt hat, im so genannten Innovation Park „Competence in production“. Elf Partner präsentieren in täglichen Livevorführungen ihre Innovationen. Im angeschlossenen Fachforum informieren die beteiligten Aussteller über software-technische Aspekte der Produktion.

AMB Iran ideales Pendant zur AMB in Stuttgart

Über reges Interesse an der Informationsveranstaltung zur AMB Iran 2017, zeigten sich die beiden Veranstalter Messe Stuttgart und VDW erfreut. Die AMB Iran, Fachmesse für Metallbearbeitung, die ebenfalls maßgeblich vom VDW mitorganisiert wird, ist eine Tochter der AMB in Stuttgart und fand 2016 erstmalig statt. Die Fachmesse mit begleitenden Technologieforen und Themenparks findet von 23. - 26. Mai 2017 in Teheran statt.

In Stuttgart kommt es von 18. bis 22. September 2018 zur Neuauflage der AMB. Dann mit neuer Paul Horn Halle (Halle 10) und zusätzlichen 15 000 Quadratmetern Bruttoausstellungsfläche.

Weitere Informationen unter http://www.messe-stuttgart.de/amb/

 

Bildquelle: VDW

0 Kommentare

Blog Archiv

April 2019
November 2018
Oktober 2018
Mai 2018
April 2018
Januar 2018
November 2017
September 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
Juni 2014
Februar 2014
VDW - Skyscraper