500.508 aktive Mitglieder
6.883 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
VDW - Banner
VDW Blog

CECIMO unterstützt Standardisierung von Additive Manufacturing

Oktober 2018
05
Autor: Torsten Bell
Firma: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Der europäische Werkzeugmaschinenverband CECIMO hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem technischen Ausschuss von ISO für Additive Manufacturing (AM) geschlossen. Ziel ist es, zur Entwicklung von Standards beizutragen, die die Einführung der Technologie in der Industrie unterstützen.

ISO/TC 261 „Additive Manufacturing“ ist das ISO-Komitee, das für die Entwicklung von Standards im Bereich AM zuständig ist. Am 13. September 2018 wurde eine Vereinbarung zwischen dem ISO-Ausschuss und CECIMO geschlossen. Damit hat der Verband nun die Möglichkeit, sich an der Erarbeitung von Standards mit Einfluss auf das AM-Geschäft der Unternehmen zu beteiligen. CECIMO übt bereits seit geraumer Zeit eine entscheidende Rolle bei der Zusammenführung von Unternehmen und EU-Institutionen aus, um die marktpolitischen Rahmenbedingungen für AM zu verbessern.

Durch den Beitritt zum ISO/TC 261 will CECIMO sicherstellen, dass die Entwicklungen in den Bereichen Regulierung und Normung auf die Bedürfnisse der Unternehmen abgestimmt sind. Dies erscheint umso wichtiger, als hochrangige Gespräche zwischen Industrie und europäischen Entscheidungsträgern ergeben haben, dass die Standardisierung oberste Priorität für das Wachstum im AM-Bereich hat.

Konsensbasierte und marktorientierte Standards sind ein besseres Instrument als Verordnungen und Gesetze, um die Bedürfnisse und Anforderungen der Marktakteure in einem sich rasant entwickelnden technologischen Umfeld wie bei AM zu berücksichtigen. Daher unterstützt CECIMO die Verabschiedung internationaler Standards und ist zudem an einer Reihe von weiteren Initiativen beteiligt. So arbeitet CECIMO beispielsweise mit dem ASTM-Ausschuss F42 zusammen und ist Mitglied der gemeinsamen MSP/DEI-Arbeitsgruppe der Europäischen Kommission, die einen umfassenden Plan zur Förderung der Standardisierung vorlegen soll, der die Digitalisierung der europäischen Industrie unterstützt.

Daneben ist CECIMO vor Kurzem dem Beirat des neuen Additive Manufacturing Exzellenz-Zentrums von ASTM beigetreten. Diesem gehören führende Experten der US-amerikanischen Food and Drug Administration, der NASA, von Airbus, des US-Instituts für Standardisierung und Technologie neben vielen anderen Institutionen an. Das Exzellenz-Zentrum hat eine erste Finanzierungsrunde zur Unterstützung der Forschung angekündigt, mit der die Entwicklung der dringend erforderlichen Standards für AM beschleunigt werden soll.


Bildquelle: CECIMO

0 Kommentare

Blog Archiv

April 2019
November 2018
Oktober 2018
Mai 2018
April 2018
Januar 2018
November 2017
September 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
Juni 2014
Februar 2014
VDW - Skyscraper